1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lichtenstein OT Heinrichsort: Stationärer Blitzer durch Böller zerstört

Medieninformation: 763/2019
Verantwortlich: Katja Hohenhausen
Stand: 23.12.2019, 02:05 Uhr

 

Vogtlandkreis

 

Sechs Verletzte nach Unfall und 30.000 Euro Schaden

Zeit:     22.12.2019, gegen 14:40 Uhr
Ort:      Wildenfels, BAB 72 km 77 in Fahrtrichtung Leipzig

 

Am Sonntagnachmittag überholte ein 50-jähriger Kia-Fahrer, auf dem rechten Fahrstreifen, einen links fahrenden Pkw Audi. Als der Kia vor dem Audi wieder einscherte, wich der 35-jährigen Audi-Fahrer nach links aus, stieß gegen die Mittelleitplanke und in der Folge gegen den Kia. Dieser geriet ins Schleudern und überschlug sich. Der Fahrer des Kia wurde leicht verletzt. Auch der Audi-Fahrer sowie seine 32-jährige Beifahrerin und die drei Kinder (2, 5, 7) trugen leichte Verletzungen davon. Der Gesamtschaden beträgt 30.000 Euro. Die Autobahn war für 2 Stunden vollgesperrt. (kh)

 

Landkreis Zwickau

 

Stationärer Blitzer durch Böller zerstört

Zeit:     21.12.2019, gegen 23:05 Uhr
Ort:      Lichtenstein OT Heinrichsort

 

Unbekannte beschädigten am Samstagabend, an der Prinz-Heinrich-Straße mit Böllern einen stationären Blitzer. Durch die Explosion wurde das Blitzgerät zerstört. Der Schaden beläuft sich auf 5.000 Euro.

Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau, unter Telefon 0375/428-4480 entgegen. (kh)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt