1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lichtentanne: Einbruch in Einkaufsmarkt

Medieninformation: 764/2019
Verantwortlich: Patrick Franke
Stand: 23.12.2019, 11:00 Uhr

 

Ausgewählte Meldung

Einbruch in Einkaufsmarkt

Zeit: 23.12.2019, 00:15 Uhr bis 00:25 Uhr

Ort: Lichtentanne

Unbekannte Täter drangen Montagmorgen in der Zeit von 00:15 Uhr bis 00:25 Uhr in einen Einkaufsmarkt an der Bahnhofstraße ein. Die Täter gelangten über das Dach in das Marktinnere. Infolge einer ausgelösten Alarmanlage, flüchteten die Täter durch einen Notausgang. Entwendet wurde offensichtlich nichts. Der Sachschaden, den die Täter hinterließen, konnte bisher nicht beziffert werden.
Wer die Täter beobachten konnte oder verdächte Personen in der näheren Umgebung wahrgenommen hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden, Telefon 0375 428 4480. (pf)

 

Vogtlandkreis

Wildunfall

Zeit: 22.12.2019, 22:57 Uhr
Ort: Pöhl

Sonntagnacht befuhr eine 20-Jährige mit ihrem Pkw Mini die S297 aus Richtung Neudörfel in Richtung Jocketa. Auf Höhe des Parkplatzes an der Talsperre Pöhl überquerte ein Reh von links nach rechts die Fahrbahn. Die Mini-Fahrerin konnte nicht ausweichen und kollidierte mit dem Wild. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Das Reh flüchtet in den Wald. (pf)

 

Körperverletzung

Zeit: 22.12.2019, 21:20 Uhr
Ort: Oelsnitz

Nach einer verbalen Auseinandersetzung am Samstagabend, schlugen die beiden Tatverdächtigen (41/m, 32/m) auf einen 43-Jährigen ein, welcher dadurch im Gesicht verletzt wurde. Während der Auseinandersetzung wurde ein an der Gartenstraße geparktes Fahrzeug leicht beschädigt. Der 43-Jährige wurde zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Alle drei Personen standen unter dem Einfluss von Alkohol. (pf)

 

Verkehrsunfallflucht

Zeit: 21.12.2019, 20:00 Uhr bis 22.12.2019, 08:00 Uhr
Ort: Plauen

In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmorgen beschädigte ein Unbekannter mit einem Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken einen an der Schildstraße abgestellten Pkw Mitsubishi. Der Unfallverursacher entfernt sich in der Folge ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Der Sachschaden wird auf rund 200 Euro geschätzt.
Wer Hinweise zum Verkehrsunfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (pf)

 

Spiegel an Pkw beschädigt

Zeit: 21.12.2019, 23:45 Uhr bis 22.12.2019, 06:45 Uhr
Ort: Falkenstein

Unbekannte schlugen von einem an der Theodor-Körner-Straße ordnungsgemäß abgestellten Mercedes den rechten Seitenspiegel ab. Der Tatzeitraum erstreckt sich von Samstagnacht bis Sonntagmorgen 06:45 Uhr. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt.
Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder sonstige sachdienliche Hinweise zur Tat hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (pf)

 

Sachbeschädigung an einem Geschwindigkeitsdisplay

Zeit: 22.12.2019, 22:15 Uhr
Ort: Lengenfeld

Unbekannte schmissen ein Geschwindigkeitsanzeigedisplay, welches die Fahrzeugführer auf ihre aktuell gefahrene Geschwindigkeit aufmerksam machen soll, in eine Schaufensterscheibe einer Drogerie an der der Hauptstraße. Dabei wurden das Schaufenster sowie das Anzeigedisplay beschädigt. Der Sachschaden wird auf rund 1.600 Euro geschätzt.
Wer Hinweise zu den Täter geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (pf)

 

Landkreis Zwickau

Reifen zerstochen

Zeit: 22.12.2019, 14:15 Uhr bis 20:25 Uhr
Ort: Zwickau, OT Weißenborn

Am Sonntag, in der Zeit zwischen 14:15 Uhr und 20:25 Uhr, beschädigten derzeit unbekannte Täter die vorderen Reifen eines VW Polo. Das Fahrzeug war am Narzissenweg ordnungsgemäß geparkt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 80 Euro.
Wer die Täter beobachten konnte oder sonstige Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (pf)

 

Einbruch in Pkw

Zeit: 23.12.2019, 02:30 Uhr
Ort: Zwickau, OT Pölbitz

Unbekannte Täter drangen Montagmorgen, gegen 02:30 Uhr, gewaltsam in einen Renault Twingo, der an der Dorotheenstraße abgestellt war, ein. Das Innere des Fahrzeugs wurde durchsucht, ob etwas entwendet wurde, ist bisher noch unklar. Der Stehl- sowie der Sachschaden kann bisher nicht beziffert werden.
Wer die Tat beobachten oder die Täter bei der Flucht sehen konnte oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (pf) Seite 4 von 5

 

Sachbeschädigung durch Feuer

Zeit: 22.12.2019, 23:50 Uhr bis 23.12.2019, 00:05 Uhr
Ort: Zwickau

Unbekannte Täter setzten zwei 120 Liter Papiertonnen und eine 120 Liter Restmülltonne in Brand. Diese standen unmittelbar am Gehwegrand auf einem befestigten Stellplatz an der Lassallestraße. Da der Brandort circa vier Meter von der Hauswand eines dort befindlichen Wohnhauses entfernt war, bestand keine Gefahr des Übergreifens der Flammen. Die Gebäudesubstanz, sowie in der Nähe geparkte Pkw und ein daneben befindlicher Schaltkasten wurden nicht beschädigt. Der dennoch entstandene Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt.
Zeugen, welche verdächtige Personen beobachten konnten oder sonstige Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (pf)

 

Trotz Fahrverbot mit dem Auto unterwegs

Zeit: 22.12.2019, 16:08 Uhr
Ort: Werdau

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hielten die Beamten des Werdauer Reviers am Sonntagnachmittag einen 30-Jährigen an, der mit seinem Pkw die Heinrich-Heine-Straße befuhr. Bei der Kontrolle fiel auf, dass der Fahrer zwar einen Führerschein vorzeigen konnte, jedoch gegen den 30-Jährigen ein Fahrverbot vorlag. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Zudem reagierte ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest positiv. Der Mann wurde in der Folge zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. (pf)

 

Einbruch in Vereinsheim

Zeit: 18.12.2019, 23:00 Uhr bis 22.12.2019, 13:30 Uhr
Ort: Glauchau

Unbekannte drangen in der Zeit von Mittwochnacht bis Sonntagnachmittag in ein Vereinsheim am Naundorfer Wiesenweg ein. Im Inneren öffneten die Täter gewaltsam Türen und entwendeten einen niedrigen zweistelligen Bargeldbetrag. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.
Wer Hinweise zu den Täter geben kann oder im Umfeld verdächtige Personen wahrnehmen konnte, wird gebeten, sich bei der Polizei in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (pf)

 

Auto kommt am Baum zum Stehen

Zeit: 22.12.2019, 09:50 Uhr
Ort: St. Egidien

Am Sonntagvormittag befuhr ein 82-Jähriger mit seinem VW Golf, die S 288 in Richtung St. Egidien. In einer Rechtskurve kam der Fahrer des Golf, aus bisher ungeklärter Ursache, nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 82-Jährige Fahrer sowie seine 85-jährige Beifahrerin wurden durch den Aufprall schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. (pf)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt