1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer

Medieninformation: 765/2019
Verantwortlich: Herr Uwe Zobel
Stand: 24.12.2019, 01:00 Uhr

Vogtlandkreis

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer

Zeit: 23.12.2019, 13:30 Uhr

Ort: Plauen

Am Montagnachmittag fuhr ein 78-jähriger Renault-Fahrer von der Ausfahrt des Einkaufszentrums „Plauen Park“ nach links auf die Alte Jößnitzer Straße in Richtung Kauschwitz. Dabei gewährte er einem 67-jährigen Radfahrer, der die Alte Jößnitzer Straße aus Richtung Pausaer Straße befuhr und in den Plauen Park abbiegen wollte, nicht die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, in dessen Folge der Radfahrer schwer verletzt wurde, an den Fahrzeugen kam es zu einem Sachschaden von insgesamt 3.050 Euro. (uz)

 

Sachbeschädigung an PKW

Zeit: 23.12.2019, 09:44 Uhr bis 10:20 Uhr

Ort: Plauen

In den Vormittagsstunden parkte eine 32-Jährige ihren schwarzen PKW Audi A4 in der Melanchthonstraße. Als sie an ihr Fahrzeug zurückkam, stellte sie am Fahrzeug eine Sachbeschädigung fest. Unbekannte hatten in den Lack der Motorhaube ein ca. 40 x 75 cm großes Kreuz geritzt. Der eingetretene Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Plauen zu wenden. Telefon 03741 140. (uz)

 

Landkreis Zwickau

Brennendes LKW-Wohnanhänger-Gespann

Zeit: 23.11.2019, 11:45 Uhr

Ort: Meerane

Am Montagvormittag befuhr ein 22-Jähriger mit einem Gespann, bestehend aus einem Kleinlastwagen VW und einem Wohnanhänger Hobby, die Bundesstraße 93 aus Richtung Meerane kommend. Direkt auf der Brücke über die Bundesautobahn 4 bemerkte der Fahrer im Rückspiegel eine aus dem Dach des Wohnanhängers quellende Rauchwolke. Er hielt an und sofort schlugen aus dem Anhänger Flammen, die in der Folge auch auf das Zugfahrzeug übergriffen. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr brannte der Anhänger komplett aus, der LKW und die Fahrbahn am Brandort wurden ebenfalls beschädigt. Der eingetretene Sachschaden wird auf etwa 19.000 Euro geschätzt, über die Brandursache herrscht derzeit noch Unklarheit. Während der Löscharbeiten machte sich eine kurzzeitige Sperrung der Bundesstraße erforderlich. (uz)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt