1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Citroen C5 gestohlen

Verantwortlich: René Krause
Stand: 25.12.2019, 11:37 Uhr

Citroen C5 gestohlen

 

Oybin, Talweg

23.12.2019, 19:00 Uhr bis 24.12.2019, 09:00 Uhr

Einen blauen, sechs Jahre alten Citroen C5, mit dem amtlichen Kennzeichen ZI-LR 294, im Wert von etwa 5.000 Euro entwendeten Unbekannte in der Nacht vom Montag zum Dienstag. Nach dem Fahrzeug wird nun international gefahndet.

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Keller aufgebrochen

 

Bautzen, Burgplatz

23.12.2019, 16:00 Uhr bis 24.12.2019, 06:00 Uhr

Unbekannte verschafften sich auf bislang nicht bekannte Weise Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus und brachen fünf Keller auf. Aus einer Kellerbox nahmen sie ein Fahrrad im Wert von etwa 260 Euro mit. Zudem machten sie sich an einem Schuppen an der Rückseite des Hauses und an einer nahegelegenen Garage zu schaffen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 260 Euro.

 

Berauschte Fahrer aus dem Verkehr gezogen

 

Königsbrück, Gartenstraße

24.12.2019, 18:40 Uhr

Wachau, Hauptstraße

25.12.2019, 02:30 Uhr

Buchstäblich den richtigen Riecher, und das gleich zwei Mal, hatten Beamte des Reviers Kamenz. In Königsbrück kontrollierten sie eine 60-jährige Audi-Fahrerin. Ein Alkoholtest ergab bei ihr 0,56 Promille. Ein 21-jähriger VW-Fahrer, der durch Polizisten in Wachau kontrolliert wurde, übertrumpfte diesen Wert sogar noch. Das Testgerät zeigte bei ihm 1,1 Promille.

 

Geld aus Toilettenanlage weg

 

Hoyerswerda, Am Bahnhofsvorplatz

23.12.2019, 14:00 Uhr bis 24.12.2019, 10:37 Uhr

Unbekannte öffneten gewaltsam ein Sanitärgebäude am Bahnhof und stahlen daraus eine Geldkassette. Der entstandene Sachschaden wurde mit ca. 500 Euro, der Diebstahlschaden mit etwa 2.000 Euro beziffert.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Ohne Führerschein unterwegs

 

Görlitz, Am Stadtpark

24.12.2019, 01:45 Uhr

Am frühen Dienstagmorgen wurde eine 35-Jährige kontrolliert, die mit ihrem Seat Ibiza auf der Straße „Am Stadtpark“ unterwegs war. Wie sich herausstellte, war sie nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

 

Transporter aufgebrochen

 

Zittau, Dr.-Sommer-Straße

23.12.2019, 18:30 Uhr bis 24.12.2019, 10:30 Uhr

Ein Citroen Jumper in Zittau war das Objekt der Begierde unbekannter Autoknacker. Sie brachen den Wagen auf und entwendeten daraus einen Staubsauger, einen Kompressor, einen Akkuschrauber, einen Pressenkoffer sowie eine Bohrmaschine im geschätzten Gesamtwert von etwa 2.700 Euro. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ergreifung der Täter aufgenommen.

 

Kollision zwischen Auto und Wolf

 

Staatsstraße 125 zwischen Weißkeißel und Weißwasser

25.12.2019, 0:25 Uhr

Ein 31-Jähriger war in der Nacht zum Mittwoch mit seinem Volkswagen auf der S 125 zwischen Weißkeißel und Weißwasser unterwegs, als ein Wolf die Fahrbahn querte. Der junge Mann konnte den Zusammenstoß nicht vermeiden, das Tier verendete noch am Unfallort. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106