1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Einbrüche in sechs Pkw

Medieninformation: 773/2019
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 28.12.2019, 00:12 Uhr

Vogtlandkreis

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Zeit:     27.12.2019, 14:16 Uhr

Ort:      Rodewisch OT Wernesgrün

Der 28-jährige Fahrer eines Transporters VW Crafter befuhr die Wernesgrüner Straße aus Richtung Schnarrtanne in Richtung B 169, als ein roter Pkw Ford Focus von der B 169 kommend in die Wernesgrüner Straße einbog. Er fuhr dem VW entgegen und missachtete das Rechtsfahrgebot, woraufhin der VW nach rechts auswich und die Schutzplanke touchierte. Der bisher unbekannte Pkw Ford fuhr weiter. Es entstand am VW Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. (hje)

Zeugen, welche Hinweise zu dem roten Pkw Ford Focus geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu wenden, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Einbrüche in sechs Pkw

Zeit:     23.12.2019, gegen 08:00 Uhr – 27.12.2019, 10:30 Uhr

Ort:      Zwickau

Unbekannte Täter schlugen im Stadtgebiet an insgesamt sechs parkenden Pkw eine Seitenscheibe ein und entwendeten daraus u.a. Geldbörsen, Bargeld und Dokumente. Die Tatorte befinden sich auf der Seminarstraße, August-Bebel-Straße, Clara-Zetkin-Straße und Lassallestraße. Der Gesamtschaden beträgt ca. 3.000 Euro. (hje)


Zeugen, welche Hinweise zu den Pkw-Einbrüchen geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Zwickau zu wenden, Telefon 0375 44580. 

 

Versuchter Einbruch in Zweifamilienhaus

Zeit:   27.12.2019, 17:45 Uhr

Ort:   Zwickau OT Oberhohndorf

Ein unbekannter männlicher Täter versuchte über die Rückseite eines Zweifamilienhauses Am Hang einzudringen. Beim Aufhebeln eines Fensters wurde er durch den Hauseigentümer gestört und der Täter verließ fluchtartig den Tatort zu Fuß in Richtung der Gartenanlage „Birkenweg“. Der eingesetzte Fährtenhund lief in Richtung dieser Gartenanlage. Der Täter konnte jedoch nicht festgestellt werden. Er ist ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlanke Gestalt, er war dunkel bekleidet und trug eine Maske. Am Fenster entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro. (hje)

Zeugen, welche Hinweise zu dem versuchten Einbruch geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt