1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Werda: Übergriff auf 17-Jährige // Mülsen: 66-Jähriger nicht mehr vermisst

Medieninformation: 780/2019
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 30.12.2019, 18:27 Uhr

Ausgewählte Meldung

66-Jähriger nicht mehr vermisst
(siehe Medieninformation 778/2019, v. 30.12.2019)

…Seit Freitag wird der 66-jährige Thomas W. aus Mülsen vermisst…

Der Aufenthalt des Vermissten wurde am Montagnachmittag durch eine Information der tschechischen Behörden bekannt. Er befindet sich in einem Krankenhaus in Prag in stationärer Behandlung.
Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingestellt. (AH)


Übergriff auf 17-Jährige

Zeit: 27.12.2019, gegen 01:30 Uhr
Ort: Werda

In der Nacht zu Freitag kam es zum sexuellen Übergriff auf eine 17-Jährige. Die junge Frau war mit Freunden auf einer Veranstaltung in der Eimberghalle. Nach derzeitigen Erkenntnissen begab sie sich mit einem Unbekannten auf eine Wiese nahe der Eimberghalle. Dort wurde, nach Angaben der 17-Jährigen, der ungewollte Geschlechtsverkehr vollzogen. Anschließend begab sich die junge Frau wieder auf die Veranstaltung. Der Unbekannte konnte nicht mehr ausfindig gemacht werden. Die 17-Jährige hat massive Erinnerungslücken.

Zeugen, die gesehen haben, wie die 17-Jährige mit einem jungen Mann die Halle verlassen hat und in Richtung Wiese gelaufen ist, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480. (cs)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt