1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Kunstgewerbeladen u.a. Meldungen

Medieninformation: 64/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 30.01.2020, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Kunstgewerbeladen


Zeit:     28.01.2020, 18.00 Uhr bis 29.01.2020, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Rähnitz

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in einen Kunstgewerbeladen an der Hellerstraße eingebrochen. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten das Geschäft. Angaben zum Diebesgut und zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Zigarettenautomat beschädigt

Zeit:     29.01.2020, 08.50 Uhr polizeibekannt
Ort:      Dresden-Gorbitz

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch offenbar versucht einen Zigarettenautomaten am Wilsdruffer Ring zu sprengen.

Sie entzündeten einen zuvor in den Automat eingeleiteten Stoff. Das Gehäuse wurde dadurch erheblich beschädigt. An den Inhalt gelangten die Täter nicht.
Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. (sg)


Landkreis Meißen

Zigarettenautomaten angegriffen

Zeit:     29.01.2020, 10.00 Uhr polizeibekannt
Ort:      Radebeul, Klipphausen OT Röhrsdorf, Klipphausen OT Sora

In den vergangenen Tagen haben Unbekannte in Radebeul, Röhrsdorf und Sora drei Zigarettenautomaten aufgebrochen.

In allen Fällen wurden die Automaten gewaltsam geöffnet und Bargeld entwendet. Der entstandene Stehlschaden beläuft sich auf insgesamt rund 400 Euro, der Sachschaden auf ca. 600 Euro. (sg)

Einbruch in Möbelgeschäft

Zeit:     28.01.2020, 19.00 Uhr bis 29.01.2020, 06.50 Uhr
Ort:      Zeithain

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in ein Möbelgeschäft an der Teninger Straße eingebrochen. Auf bislang unbekannte Weise verschafften sich die Täter Zutritt in die Geschäftsräume und hebelten eine Bürotür auf. Anschließend durchsuchten sie das Büro. Angaben zum Diebesgut und zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zigarettenautomat aufgebrochen

Zeit:     29.01.2020, 15.50 Uhr polizeibekannt
Ort:      Freital, OT Deuben

Unbekannte brachen in den vergangenen Tagen einen Zigarettenautomat an der Bahnhofstraße auf.

Es gelang ihnen den Automaten gewaltsam zu öffnen. Aus der Geldkassette entnahmen sie rund 250 Euro. Der entstandene Sachschanden konnte bislang nicht beziffert werden. (sg)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233