1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Pizzeria u.a. Meldungen

Medieninformation: 69/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 03.02.2020, 10:15 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Pizzeria


Zeit:     01.02.2020, 22.45 Uhr bis 02.02.2020, 10.30 Uhr
Ort:      Dresden-Weixdorf

Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in eine Filiale eines Pizzadienstes am Hohenbusch-Markt eingebrochen.

Die Täter hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten die Räume. Aus einem Büro stahlen sie rund 2.500 Euro. Der Sachschaden ist noch nicht beziffert. (lr)


Landkreis Meißen

Alkoholisiert Unfall verursacht

Zeit:     01.02.2020, 04.15 Uhr
Ort:      Stauchitz, OT Seerhausen

Am frühen Sonnabendmorgen kam ein Audi A4 auf der B 6 in Höhe Seerhausen-Bahnhof von der Fahrbahn ab.

Der Fahrer (56) kam aus Richtung Seerhausen und fuhr in Richtung Lonnewitz. Er verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und beschädigte ein Verkehrsschild sowie einen Leitpfosten. Der 56-Jährige blieb unverletzt. Ein im Rahmen der Unfallaufnahme durchgeführter Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von rund 1,1 Promille. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von rund 400 Euro. (lr)

Hänger löste sich und beschädigte ein Auto

Zeit:     31.01.2020, 19.10 Uhr
Ort:      Riesa

Am Freitagabend löste sich auf der Hans-Beimler-Straße ein Anhänger von einem Mitsubishi und beschädigte einen parkenden Hyundai.

Der Hänger löste sich aus noch unklarer Ursache vom Mitsubishi. Offenbar hatte ein 43-Jähriger diesen unter dem Einfluss von Alkohol gefahren. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von rund ein Promille festgestellt. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Unfall mit vier Verletzten

Zeit:     01.02.2020, 20.00 Uhr
Ort:      Neustadt in Sachsen

Am Samstagabend sind vier Menschen bei einem Unfall auf der Kreuzung Karl-Liebknecht-Straße/Götzingerstraße verletzt worden.

Die Fahrerin (19) eines Ford Fiesta fuhr auf der Karl-Liebknecht-Straße in Richtung Maxim-Gorki-Straße. Auf der Kreuzung stieß sie mit dem Nissan Micra eines 22-Jährigen zusammen, der auf der Görtzingerstraße in Richtung Hospitalstraße fuhr. Dabei verletzten sich der Fahrer und Beifahrer (20) des Nissan sowie die Fahrerin und der Beifahrer (19) des Ford. An den Autos entstanden Schäden in Höhe von ca. 15.000 Euro. (lr)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233