1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Getränkemarkt u.a. Meldungen

Medieninformation: 75/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 05.02.2020, 13:45 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Getränkemarkt


Zeit:     03.02.2020, 19.00 Uhr bis 04.02.2020, 07.20 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in einen Getränkemarkt an der Wernerstraße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Eingangstür des Geschäftes auf. Sie stahlen unter anderem Tabakwaren in noch nicht bekannter Anzahl. Der Diebstahls- und Sachschaden ist noch nicht beziffert. (lr)

Baumaterial gestohlen

Zeit:     03.02.2020, 18.45 Uhr bis 04.02.2020, 08.30 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

In der Nacht zum Dienstag begaben sich Unbekannte auf das Gelände einer Baustelle an der Münchner Straße und entwendeten Baumaterialien im Wert von 25.000 Euro. (lr)

Einbrüche in Bäckereifilialen

Zeit:     03.02.2020, 18.00 Uhr bis 04.02.2020, 02.25 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen/Südvorstadt

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in Bäckereifilialen an der Borsbergstraße und der Nürnberger Straße ein.

An der Borsbergstraße gelangten die Täter auf unbekannte Weise in die Räumlichkeiten. Sie stahlen einen vorgefundenen Tresor. Der Inhalt des Tresores ist noch nicht bekannt. Im zweiten Fall drückten die Täter eine Schiebetür auf und durchsuchten die Räume. Sie versuchten einen Tresor zu öffnen, was nicht gelang. Angaben zu anderem Diebesgut liegen nicht vor.

Die entstandenen Schäden konnten noch nicht beziffert werden. (lr)


Landkreis Meißen

Audi gestohlen

Zeit:     04.02.2020, 01.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Ort:      Radebeul

Unbekannte stahlen am Dienstag einen Audi Q5 von der Ludwig-Richter-Allee. Der im Jahr 2013 erstmals zugelassene schwarze Audi hatte einen Wert von rund 20.000 Euro. (lr)

Unfallflucht - Zeugenaufruf

Zeit:     04.02.2020, 11.45 Uhr
Ort:      Meißen

Gestern Mittag war die Fahrerin (19) eines Citroen C 1 auf der Straße Am Lommatzscher Tor unterwegs. Dabei kam ihr der Fahrer eines blauen Toyota Auris entgegen, touchierte den Außenspiegel des Citroen und fuhr ohne anzuhalten davon. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und fragt:

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann weitere Angaben zum Toyota Auris oder dessen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Meißen entgegen. (ml)

Unfall

Zeit:     04.02.2020, 12.20 Uhr
Ort:      Riesa

Am Dienstagmittag kam es auf der Robert-Koch-Straße zu einem Verkehrsunfall.

Die Fahrerin (56) eines Renault Clio hatte die Absicht nach links in die Beethovenstraße abzubiegen. Bereits auf der Gegenspur brach sie den Abbiegevorgang ab und scherte wieder nach rechts ein. Dabei stieß sie mit dem nachfolgenden VW Golf (Fahrer 59) zusammen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand ein Schaden in Höhe von rund 3.000 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Gegen Baum gefahren

Zeit:     04.02.2020, 15.20 Uhr
Ort:      Bad Gottleuba-Berggießhübel

Am Dienstagnachmittag stieß ein 18-Jähriger mit einem Renault auf der S 169 gegen einen Baum.

Der Fahrer war von Rosenthal in Richtung Langenhennersdorf unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang kam der Renault Megane nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Der Mann verletzte sich leicht. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro. (lr)

Auto kippt auf die Seite

Zeit:     04.02.2020, 13.05 Uhr
Ort:      Glashütte

Am Dienstagmittag ist ein VW Caddy auf der S 178 von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt.

Der Fahrer (73) fuhr von Schlottwitz in Richtung Glashütte. In einer Kurve geriet der Wagen ins Schlingern. In der Folge fuhr der Caddy gegen einen Hang und kippte auf die Seite. Der 73-Jährige blieb unverletzt. Der Schaden am Auto ist noch nicht beziffert. (lr)

Von der Straße abgekommen

Zeit:     04.02.2020, gegen 12.15 Uhr
Ort:      Hohnstein

Gestern Mittag war der Fahrer (45) eines Mercedes Vito auf der S 165 zwischen Hohnstein und Pirna unterwegs. In einer Kurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit seinem Wagen gegen eine Leitplanke. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt rund 10.000 Euro. Der Autofahrer blieb unverletzt. (ml)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233