1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Warnung vor falschen Kriminalbeamten

Medieninformation: 075/2020
Verantwortlich: Mario Uhlig
Stand: 06.02.2020, 00:29 Uhr

Vogtlandkreis

E-Mountain-Bike aus Mehrfamilienhaus gestohlen

Zeit: 31.01.2020, 17:00 Uhr bis 05.02.2020, 09:00 Uhr

Ort: Reichenbach

Am gestrigen Mittwoch wurde dem Polizeirevier Auerbach-Klingenthal der Diebstahl eines Herrenrades Bulls Farbe grau mit orangen Streifen bekannt. Das Rad hat eine Größe von 27,5 Zoll und stand in einem Gemeinschaftskeller eines Mehrfamilienhauses an der Andreas-Schubert- Straße. Der Diebstahlschaden wurde auf 1.000 Euro beziffert.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Auerbach-Klingenthal zu melden, Telefon 03744 2550. (um)

Landkreis Zwickau

Verdacht des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmittel

Zeit: 05.02.2020, gegen 15:30 Uhr

Ort: Zwickau, Friedrich-Meyer-Straße

Beamte des Polizeireviers Zwickau kontrollierten am Mittwochnachmittag den 36-jährigen Fahrer eines Pkw Renault auf der Friedrich-Meyer-Straße. Dabei war ein durchgeführter Drogentest auf Amphetamine positiv. Weiterhin war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. In der Folge wurde eine Blutentnahme freiwillig durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (um)

Warnung vor falschen Kriminalbeamten

Zeit: 05.02.2020, gegen 20:00 Uhr

Ort: Zwickau

In den gestrigen Abendstunden gingen mehrfach, bei meist älteren Menschen, in den Stadtteilen Niederplanitz und Marienthal Anrufe von Betrügern ein. Eine männliche Person gab sich als Kriminalbeamter aus. Er versuchte sich über die persönlichen und finanziellen Verhältnisse zu erkundigen. Die Polizei nimmt dies zum Anlass, wiederholt vor dieser Masche zu warnen und keine telefonischen Auskünfte zu erteilen.

Die Polizei bittet weitere Angerufene sich beim Polizeirevier Zwickau unter Telefon 0375 44580 zu melden. (um)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt