1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Oelsnitz, OT Görnitz, B 92: Bundespolizei stellt Verkehrssünder

Medieninformation: 078/2020
Verantwortlich: Mario Uhlig
Stand: 07.02.2020, 00:38 Uhr

Vogtlandkreis

Bundespolizei stellt Verkehrssünder

Zeit: 06.01.2020, gegen 13:40 Uhr

Ort: Oelsnitz, OT Görnitz, B 92

Beamte der Bundespolizei fiel gestern in den Mittagsstunden ein Schlangenlinie fahrender Pkw Renault mit tschechischen Kennzeichen auf der B 92 Fahrtrichtung Oelsnitz auf. Der 53-jährige deutsche Fahrer mit tschechischen Reisepass, lebend in Tschechien, hatte einen Atemalkoholwert von 1,42 Promille. Weiterhin war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Es folgte eine Blutentnahme und ein Ermittlungsverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs. (um)

Fahrerflucht

Zeit: 06.02.2020, gegen 18:00 Uhr

Ort: Plauen, OT Jößnitz, Bahnhofstraße

Am gestrigen Abend befuhr ein 57-jähriger (deutscher) Fahrer eines Pkw BMW in Jößnitz die Bahnhofstraße aus Richtung Plauen kommend in Richtung Steinsdorf. Ihm entgegen kam ein unbekanntes Fahrzeug. Diesem musste er ausweichen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der BMW fuhr gegen eine Mauer und kam auf dem Dach zum Liegen. Der 57-Jährige wurde schwer verletzt stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt, es entstand ein Sachschaden von 40.000 Euro.

Zeugen, welche den Unfall gesehen haben und Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Tel. 03741-140. (um)

 


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt