1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizeieinsatz am 13. Februar 2020 (1)

Medieninformation: 94/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 13.02.2020, 14:18 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Polizeieinsatz am 13. Februar 2020

Im Zusammenhang mit dem 13. Februar führt die Dresdner Polizei heute einen Einsatz durch.

Am Vormittag gab es eine Gedenkveranstaltung sowie eine Versammlung auf dem Heidefriedhof.

Zu Gedenkveranstaltung fanden sich etwa 25 Personen ein, die unter anderem mit lautstarken Zwischenrufen störten. Gleichzeitig entrollten sie ein Transparent. Auf Bitte des Veranstalters sprach das Kommunikationsteam der Polizei die Gruppe an, welche daraufhin den Friedhof verließ. Die Identitäten von neun Personen wurden festgestellt.

Die Versammlung verlief störungsfrei. (ml)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233