1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Verantwortlich: Corina Fröhlich (cf), Thomas Grohme (tg)
Stand: 15.02.2020, 12:00 Uhr

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

 

Sohland a.d. Spree, B98

14.02.2020, 17:30 Uhr

 

Der Fahrer eines Pkw Volvo verursachte am Freitagabend einen Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 90-jährige Fahrer auf der B98 in Sohland a.d. Spree in Richtung Pilzdörfel unterwegs und geriet in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort touchierte er zunächst zwei entgegenkommende Fahrzeuge und stieß in der Folge frontal mit einem dritten Pkw zusammen. Der Unfallfahrer und zwei weitere Personen (m, 46J/49J) wurden bei dem Crash zum Teil schwer verletzt und mussten in umliegende Krankhäuser gebracht werden, sind aber außer Lebensgefahr. Die Straße musste für drei Stunden voll gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (tg)

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

____________________________________

 

Dieseldiebstahl aus Lkw

A4, Rastanlage Oberlausitz

13.02.2020, 15:00 Uhr – 14.02.2020, 07:00 Uhr

Unbekannte Täter machten sich in der Nacht zum Samstag an einem auf der Rastanlage Oberlausitz geparkten Lkw zu schaffen. Den Dieben ging es um den Kraftstoff. Unbemerkt gelang es ihnen ca. 300 Liter Diesel aus dem Tank abzuzapfen und mit ihrer Beute zu verschwinden. Der Kraftfahrer stellte den Diebstahl erst am nächsten Morgen fest und alarmierte die Polizei. Der Stehlschaden beträgt rund 380 Euro. (tg)

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Handtasche aus Pkw entwendet

Großröhrsdorf, Lutherstraße

13.02.2020, 17:00 Uhr – 14.02.2020, 06:45 Uhr

Eine günstige Gelegenheit ergriffen Diebe in Großröhrsdorf als sie beim Blick in einen Pkw Skoda eine auf dem Sitz liegende Handtasche erspähten. Kurzerhand schlugen sie die Scheibe ein und griffen zu. Neben allerhand persönlichen Unterlagen befanden sich nach Angaben des Eigentümers auch 300 Euro Bargeld in der Tasche. Der verursachte Sachschaden wurde auf ca. 300 Euro geschätzt. (tg)

 

Nichts gelernt – wieder erwischt

Hoyerswerda OT Dörgenhausen, Wittichenauer Straße

15.02.2020, 01:54 Uhr

Erstaunt über die Unbelehrbarkeit eines Bürgers war eine Streife des Polizeireviers Hoyerswerda, als sie  den Fahrer eines Mercedes AMG in der Nacht zum Samstag einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzog. Die Überprüfung des 51-Jährigen ergab, dass dieser nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Zudem reagierte ein Drogenschnelltest positiv. Pikanterweise wurde der Fahrer kurz zuvor bereits wegen ähnlicher Delikte von einem Gericht verurteilt. Der PS-Liebhaber muss nun mit einer weiteren Strafanzeige rechnen. (tg)

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Perlhühner aus Stall verschwunden

Reichenbach, OT Sohland, Dorfstraße

09.02.2020, 21:30 - 10.02.2020, 07:30 Uhr

Als der Grundstückseigentümer am Montagmorgen nach seinen Hühnern sah, musste er mehrmals durchzählen. Er kam aber immer wieder auf vier Perlhühner weniger als am Abend zuvor. Die Diebe entwendeten aus dem geschlossenen, aber nicht verschlossenen Stall des Geschädigten das Federvieh. Der Stehlschaden wird mit 320 Euro beziffert. (cf)

 

Fünf Fahrräder erbeutet

Görlitz, Löbauer Straße

13.02.2020 18:00 Uhr - 14.02.2020 08:30 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich Donnerstagnacht auf bisher ungeklärte Art und Weise in ein Mehrfamilienhaus auf der Löbauer Straße in Görlitz. Sie entwendeten aus dem Hausflur fünf Räder, welche am Fahrradständer angeschlossen waren. Die durchtrennten Fahrradschlösser ließen sie am Tatort zurück. Der Stehlschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde nicht beziffert. (cf)

 

Diebe räumen Garage aus

Ebersbach-Neugersdorf, Bahnhofstraße

13.02.2020, 20:00 Uhr - 14.02.2020, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter drangen vermutlich durch Öffnen eines angekippten Fensters in eine Garage auf der Bahnhofstraße in Ebersbach-Neugersdorf ein. Aus dieser entwendeten sie ein 28 Zoll Damen- E-Bike der Marke Prophete. Außerdem nahmen die Diebe noch zwei Schweißgeräte, eine Geldbörse mit EC-Karte und ca. 50 Euro Bargeld mit. Der dadurch entstandene Gesamtstehlschaden wird mit ca. 4.000 Euro beziffert. (cf)

 

Hochwertige Damenskijacken entwendet

Zittau, Innere Weberstraße

14.02.2020, 16.45 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter erbeutete aus einem Sportgeschäft in der Zittauer Innenstadt drei Outdoor-Skijacken. Dazu betrat er am Freitagnachmittag gegen 16:45 Uhr den Verkaufsraum und entnahm aus dem Warenträger gegenüber der Eingangstür die Skijacken der Marke Salewa Antelao. Anschließend verließ der Täter das Geschäft und fuhr mit einem Pkw, vermutlich Renault, davon. Die blauen Sportjacken haben einen Gesamtwert von 840 Euro. (cf)

 

18. Geburtstag nach Schlägerei beendet

Kittlitz, Löbauer Straße

15.02.2020, 01:25 Uhr

Samstagnacht wurde im Jugendclub Kittlitz der Schritt in die Volljährigkeit gefeiert. Leider waren nicht alle Gäste friedlich gestimmt, so dass es gegen 01:25 Uhr zu einer Schlägerei zwischen ca. 10 Personen kam. Um die streitenden Parteien zu trennen waren vier Funkstreifenwagen erforderlich. Da durch den Anrufer verletzte Personen gemeldet wurden, kam der Rettungsdienst zum Einsatz und schickte drei Rettungswagen zum Ort des Geschehens. Schlussendlich gab es zwei deutsche, männliche Verletzte im Alter von 31 und 33 Jahren, deren leichte Gesichtsverletzungen vor Ort ärztlich versorgt wurden. Nach Beendigung der polizeilichen und ärztlichen Maßnahmen war die Geburtstagsparty vorbei und der Jugendclub schloss seine Türen. (cf)

 

Bus kollidiert mit Pkw

Boxberg, Alte Bautzener Straße

14.02.2020, 05:25 Uhr

Am Freitagmorgen gegen 05:25 Uhr ereignete sich in Boxberg auf der Alten Bautzener Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Linienbus. Ein 63-jähriger Fiatfahrer war auf der Alten Bautzener Straße in Fahrtrichtung B 156 unterwegs. Im Bereich einer Linkskurve kam dem Pkw eine 62-jährige Busfahrerin entgegen, wobei es zur seitlichen Berührung beider Fahrzeuge im Bereich der Spiegel kam. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 1.000 Euro. (cf)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106