1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Pkw geht in Flammen auf

Verantwortlich: Corinna Fröhlich(cf), Thomas Grohme(tg)
Stand: 16.02.2020, 10:00 Uhr

Pkw geht in Flammen auf

Bautzen, Muskauer Straße

16.02.2020, 04:30 Uhr

Ein brennender Pkw löste am frühen Sonntagmorgen in Bautzen einen Feuerwehreinsatz aus. Das Fahrzeug befand sich unterhalb einer Autobahnbrücke der BAB 4. Die Kameraden der Feuerwehr konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen und so ein Übergreifen der Flammen und weitere Schäden verhindern. Personen wurden nicht verletzt. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen tschechischen, schrottreifen VW Polo, welcher bereits seit mehreren Wochen dort abgestellt war. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. (tg)

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

____________________________________

 

Schwertransport mit gefälschten Papieren aus dem Verkehr gezogen

BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz

15.02.2020, 21:55 Uhr

Am Samstagabend kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei einen Schwertransport, welcher augenscheinlich zu lang war. Die Polizisten stoppten das Gespann aus Weißrussland und der 32-jährige Kraftfahrer legte die entsprechenden Ausnahmegenehmigungen vor. Diese jedoch hielten den prüfenden Blicken der Beamten nicht stand und wurden als Totalfälschung erkannt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und Strafanzeige wegen Urkundenfälschung erstattet. (tg)

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Traktor kippt um

Wilthen OT Tautewalde, Straße zum Berggasthof Pichobaude

15.02.2020, 11:00 Uhr

Ein 26-jähriger Traktorfahrer war mit zwei Anhängern voller Holz unterwegs und wollte von einer Hangwiese auf einen Weg auffahren. Dabei kam ein Anhänger ins Rutschen, kippte auf die Seite und riss das gesamte Gespann mit sich. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. (tg)

 

Volltrunkene Person löst Polizeieinsatz aus

Kamenz, Uferstraße

15.02.2020, 20:30 Uhr

Besorgte Bürger informierten die Polizei, da eine volltrunkene Person auf der Uferstraße in Kamenz auf der Straße lag. Die hinzueilenden Beamten stellten zudem fest, dass der Mann neben einer hochgradigen Alkoholisierung auch mehrfach gestürzt war. Der Mann konnte in diesem Zustand keine Angaben zur seiner Person oder seiner Wohnanschrift machen und wurde durch einen Rettungswagen zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. (tg)

 

Pkw kollidiert mit Radfahrer – ein Verletzter

Hoyerswerda, Rosa-Luxemburg-Straße

15.02.2020, 11:30 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrrad, wurde eine Person verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen missachtete der 41-jährige Fahrer eines Ford auf der Gebrüder-Grimm-Straße in Hoyerswerda die Vorfahrt des Radfahrers, welcher seinerseits die Hauptstraße befuhr. Beim Abbiegen des Pkw kam es zum Zusammenstoß in deren Folge der 69-jährige Radfahrer stürzte und sich dabei verletzte. Der Sachschaden wurde auf 500 Euro geschätzt. (tg)

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Playstation aus Wohnung entwendet

Görlitz, Blumenstraße

15.02.2020, 19:05 Uhr - 21:35 Uhr

Bisher unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit eines Wohnungsinhabers aus, um gewaltsam in dessen Räumlichkeiten einzudringen. Sie hebelten die Wohnungstür auf und entwendeten im Anschluss eine Playstation sowie diverse Spiele im Wert von ca. 730 Euro. An der Eingangstür entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. (cf)

 

Katalysator von VW Golf 3 abgebaut

Görlitz, Jonas-Cohn-Straße

14.02.2020, 13:00 Uhr - 15.02.2020, 04:45 Uhr

Als die Halterin eines Pkw VW Golf am Samstagmorgen ihren Wagen startete, wunderte sie sich, dass das Fahrzeug ungewöhnlich laute Geräusche verursachte. Bei näherem Betrachten stellte sie fest, dass der Katalysator fehlte. Unbekannte Täter hatten diesen fachmännisch abgeflext. Der Schaden wird auf ca. 400 Euro beziffert. (cf)

 

Mazda 6 verschwunden

Zittau, Pescheckstraße

14.02.2020, 19:00 Uhr – 15.02.2020, 07:00 Uhr

Der Eigentümer eines weißen Pkw Mazda 6 schaute am Samstagmorgen gegen 07:00 Uhr nicht schlecht, als der Stellplatz seines Fahrzeuges leer war. Er hatte den neun Jahre alten Pkw mit dem amtlichen Kennzeichen ZI-OK 362 am Freitagabend gegen 19:00 Uhr am Straßenrand in Zittau auf der Pescheckstraße geparkt. Der Zeitwert wurde durch den Geschädigten mit 5.000 Euro beziffert. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen zur Sache übernommen. (cf)

 

Aufbruch mehrerer Garagen

Ebersbach-Neugersdorf, Spreedorfer Straße

12.02.2020, 17:30 Uhr – 15.02.2020, 10:00 Uhr

In einem Garagenkomplex auf der Spreedorfer Straße in Ebersbach trieben Unbekannte ihr Unwesen. Sie versuchten gewaltsam mehrere Garagen zu öffnen, was ihnen aber nicht gelang. An zwei Garagentoren entstand dabei Sachschaden in Höhe von 600 Euro, entwendet wurde nichts. (cf)

 

Berauscht unterwegs

Löbau, Görlitzer Straße

15.02.2020, 23:30 Uhr

Nach einem Zeugenhinweis beendete eine Streife des Polizeireviers Zittau-Oberland eine Trunkenheitsfahrt. Ein 45-Jähriger war mit seinem BMW auf der B6 von Görlitz mit Fahrtziel Löbau unterwegs. Der Mann konnte in Löbau auf der Görlitzer Straße gestoppt und einer Kontrolle unterzogen werden. Der durchgeführte Alkoholtest zeigte einen Wert von 2,52 Promille. Erschwerend kam außerdem hinzu, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Es folgte eine Blutentnahme und die Weiterfahrt wurde untersagt. Der Mann muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr verantworten. (cf)

 

Sofa entflammt

Köbeln, Forster Straße

15.02.2020, 18:40 Uhr

Durch die Rettungsleitstelle Hoyerswerda wurde das Polizeirevier Weißwasser über einen Brand in einem alten, leerstehenden Gebäude in Köbeln informiert. Es handelt sich hierbei um eine alte Papierfabrik. Diese wurde augenscheinlich aufgebrochen und im Inneren ein Sofa angezündet. Da das Gebäude schon über Jahrzehnte leer steht, kann von einem Sachschaden gen Null ausgegangen werden. Das Feuer wurde durch die eingesetzten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Köbeln gelöscht. (cf)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106