1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ellefeld: Leichtsinniger Umgang mit heißer Asche

Medieninformation: 98/2020
Verantwortlich: Herr Uwe Zobel
Stand: 17.02.2020, 01:00 Uhr

Vogtlandkreis

Leichtsinniger Umgang mit heißer Asche

Zeit: 16.02.2020, 14:00 Uhr

Ort: Ellefeld

Am frühen Sonntagnachmittag entsorgte ein 47-jähriger Anwohner (deutsch) der Alten Auerbacher Straße Asche, in der sich offenbar noch Glut befand. Die Asche verteilte er in Nähe einer Hecke auf seinem Grundstück. Durch den Wind wurde die Glut entfacht und setzte die Hecke sowie einen benachbarten Zaun in Brand. Es verbrannten etwa 20 Meter Hecke und Zaun sowie ein Wasserfass und –schlauch eines Nachbarn. Das Feuer konnte durch Nachbarn sowie die Freiwillige Feuerwehr Ellefeld gelöscht werden. Der eingetretene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. Eine Anzeige wegen des Verdachtes der fahrlässigen Brandstiftung wurde erstattet. (uz)

 

Landkreis Zwickau

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus einer Gartenlaube

Zeit: 31.01.2020 bis 15.02.2020, 20:00 Uhr

Ort: Glauchau Ot. Jerisau

In einem Kleingarten in der Kleingartenanlage „Schaffendes Volk“ im Erlensteig brachen unbekannte Tatverdächtige in die Gartenlaube ein. Dazu öffneten sie gewaltsam zwei Türen der Laube und entwendeten aus dem Geräteabteil  eine Kettensäge, eine Motorsense sowie einen Kanister. Es entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro, der Stehlschaden wird auf 300 Euro geschätzt. (uz)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt