1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: 18 Pkw mit Farbe besprüht

Medieninformation: 113/2020
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 23.02.2020, 13:02 Uhr

Vogtlandkreis

Verdacht Trunkenheit im Verkehr - Zeugen gesucht

Zeit:     23.02.2020, gegen 4 Uhr

Ort:      Plauen, Wildstraße/Alfred-Schlagk-Straße

Am Sonntag stellten Bürger auf der Wildstraße, Ecke Alfred-Schlagk-Straße gegen 4 Uhr einen alkoholisierten Mann fest, welcher in einem roten Pkw saß. Ein Alkoholtest ergab bei ihm 1,44 Promille Atemalkohol. Die Polizei ermittelt wegen Verdacht der Trunkenheit im Straßenverkehr.

Wer Hinweise zum verantwortlichen Fahrer des Pkw geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (sw)

18 Pkw mit Farbe besprüht - Zeugen gesucht

Zeit:     22.02.2020, 07:30 Uhr polizeibekannt

Ort:      Reichenbach, Erich-Mühsam-Straße/Schönbacher Marktsteig

Im Bereich Erich-Mühsam-Straße und Schönbacher Marktsteig besprühten Unbekannte in der Zeit von Freitag 23 Uhr bis Samstag 07:30 Uhr 18 Pkw mit blauer Farbe. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (sw)

 

Landkreis Zwickau

Einbrüche in Pkw - Zeugen gesucht

Zeit:     22.02.2020 polizeibekannt

Ort:      Zwickau, Bahnhofsvorstadt

Im Laufe des Samstages wurden bei der Polizei vier Einbrüche in Pkw verschiedener Hersteller gemeldet. Die Standorte der Fahrzeuge befanden sich alle in der Bahnhofsvorstadt. Konkret betraf es die Bahnhofstraße, Helene-Heymann-Straße und die Stiftstraße. Dabei schlugen in der Nacht zum Samstag überwiegend der oder die Täter Seitenfenster an Fahrzeugen ein, in welchen die Besitzer sichtbar Gegenstände zurück gelassen hatten. Entwendet wurden unter anderem ein schwarzer Rucksack, ein Portmonee mit Bargeld, Kuscheltiere und ein Reifenreparaturset. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro.

Wer Hinweise zu verdächtigen Personen geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (sw)

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     22.02.2020, 08:40 Uhr polizeibekannt

Ort:      Werdau, Gabelsberger Straße

Unbekannte versuchten in der Zeit zwischen Freitag 19:30 Uhr und Samstag 08:40 Uhr die Haustür eines Einfamilienhauses in der Gabelsberger Straße aufzuhebeln. Eine Bewohnerin stellte morgens die Hebelspuren fest und verständigte die Polizei.

Wer Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020. (sw)

Diebstahl Kennzeichenschilder

Zeit:     22.02.2020, 12:30 Uhr polizeibekannt

Ort:      Glauchau, Güterbahnhofstraße

In der Güterbahnhofstraße entwendete am Samstag ein Unbekannter in der Zeit zwischen 08:30 und 12:30 Uhr von einem Pkw Honda beide Kennzeichenschilder Z-TJ 6969.

Wer den Diebstahl beobachtete, meldet sich bitte im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (sw)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt