1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Meerane: Nach Unfall zwei Verletzte und 15.000 Euro Schaden

Medieninformation: 125/2020
Verantwortlich: Katja Hohenhausen
Stand: 29.02.2020, 03:30 Uhr

 

Landkreis Zwickau

 

Nach Unfall zwei Verletzte und 15.000 Euro Schaden

Zeit:     28.02.2020, gegen 15:15 Uhr
Ort:      Meerane
 

Eine 30-jährige Peugeot-Fahrerin wollte am Freitagnachmittag, auf der Rudolf-Breitscheid-Straße nach links in den Wichernweg einbiegen. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden 41-jährigen Audi-Fahrer zusammen zusammen. Der Audi-Fahrer wurde leicht verletzt. Sein 2-jähriger Junge kam vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Aufgrund auslaufender Betriebsmittel kam die  Freiwillige Feuerwehr Meerane kam zum Einsatz Der Gesamtschaden beläuft sich auf 15.000 Euro. (kh)

 

16-jähriger Mopedfahrer nach Unfall schwer verletzt

Zeit:     28.02.2020, gegen 18:25 Uhr
Ort:      Hohenstein-Ernstthal

 

Am Freitagabend wollte ein 79-Jähriger mit seinem Pkw Renault von der Straße am Bahnhof nach links in die Emanuel-Kant-Straße einbiegen. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden 16-jährigen Mopedfahrer (S 50) zusammen. Der Jugendliche kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtschaden von 6.000 Euro. (kh)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt