1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Lkw-Anhänger umgekippt

Medieninformation: 133/2020
Verantwortlich: Raimund Lange
Stand: 04.03.2020, 00:53 Uhr

Vogtlandkreis

Lkw-Anhänger umgekippt

Zeit: 03.03.2020, gegen 11:10 Uhr

Ort: Plauen

Ein 50-Jähriger fuhr mit einem Lkw MAN und Anhänger auf der Hofer Landstraße in Richtung Plauen. Zwischen den Abzweigen Thiergarten und Weg zur Linde blockierte, wegen eines technischen Defektes, ein Rad des Anhängers. Dieser kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Der Anhänger, als auch ein Teil der Ladung wurden beschädigt, wodurch Farben ausliefen, die ins Erdreich eindrangen. Zur Beseitigung des verunreinigten Bodens und Bergung des Anhängers war die B173 bis 17 Uhr teilweise voll gesperrt. Der eingetretene Schaden wird mit 25.500 Euro beziffert.(rl)

 

Landkreis Zwickau

Pkw kollidiert mit einem LKW

Zeit: 03.03.2020, gegen 14:34 Uhr

Ort: Lichtenstein

Ein 61-Jähriger, der mit einem Peugeot auf der Platanenstraße fuhr, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Lkw MAN (m/46) zusammen. Durch den Aufprall zog sich der Pkw-Fahrer schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von zirka 40.000 Euro. Die Straße war für eine Stunde voll gesperrt.(rl)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt