1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfall mit erheblichen Verkehrsbehinderungen

Verantwortlich: Kay Reinhold ( kr )
Stand: 07.03.2020, 11:30 Uhr

Verkehrsunfall mit erheblichen Verkehrsbehinderungen

BAB 4, km 88,5, FR Dresden- Görlitz

06.03.2020, 10:10 Uhr

Am Freitagvormittag ereignete sich in Fahrtrichtung Görlitz ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei scherte ein 24- jähriger polnischer Fahrer einer Sattelzugmaschine auf die linke Fahrspur aus. Ein auf der linken Fahrspur fahrender 31- jähriger polnischer Fahrer mit seinem PKW BMW X3 prallte anschließend aus bislang ungeklärter Ursache frontal auf das Heck des Sattelaufliegers auf. Die 31- jährige polnische Fahrerin eines nachfolgenden PKW Renault Megane konnte nach dem Erkennen der Gefahr nach rechts ausweichen, verunfallte jedoch im Bankett der Autobahn. Sie und der Fahrer des BMW wurden bei dem Unfall leicht bzw. schwer verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Richtungsfahrbahn Görlitz war für über drei Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden wird mit ca. 40.000 EUR beziffert.

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/ Kamenz/ Hoyerswerda

____________________________________

 

Diebstahl von Kupferkabel

Neukirch/ Lausitz, Naundorfer Straße

05.03.2020, 18:00 Uhr- 06.03.2020, 07:00 Uhr

Durch bislang unbekannte Täter wurden ca. 170 Meter Kupferkabel, welches vor dem Grundstück gelagert worden war, entwendet. Der Diebstahlsschaden wird mit ca. 2.000 EUR beziffert.

 

Fahren unter Alkoholeinfluss

Kamenz, Jesauer Straße

06.03.2020, 20:26 Uhr

Durch eine Streife des Polizeireviers Kamenz sollte auf der Jesauer Straße ein Kleinkraftrad einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Als der Fahrzeugführer dies bemerkte gab er Vollgas, um sich der Kontrolle zu entziehen. Jedoch kam er auf dem Kopfsteinpflaster an der Zufahrt Saarstraße zu Fall. Ein anschließender Atemalkoholtest bei dem 16- jährigen Deutschen ergab einen Wert von 1,42 Promille. Zusätzlich war der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Bei der näheren Betrachtung des Fahrzeuges fielen den Beamten umfassende bauliche Veränderungen auf, die vermutlich zur Erhöhung der bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit führen. Das Fahrzeug wurde zur Vorstellung bei einem Sachverständigen beschlagnahmt.

 

Diebstahl aus Gaststätte

Hoyerswerda, Johann- Sebastian- Bach- Straße

06.03.2020, 03:32 Uhr- 06.03.2020, 19:31 Uhr

Unbekannte Täter warfen mit einem vorher entnommenen Gitterrost die Sicherheitsverglasung des Lokals ein. In den Räumlichkeiten wurden anschließend zwei Spielautomaten gewaltsam geöffnet und deren Inhalt von ca. 1.000 EUR entwendet.

Der Sachschaden wird mit ca. 3.000 EUR beziffert.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Diebstahl von Kleinkraftrad

Niesky OT See,  Obere Siedlung

04.03.2020, 10:00 Uhr- 05.03.2020, 14:30 Uhr      

Durch einen bisher unbekannten Tatverdächtigen wurde die Zugangstür eines Schuppens aufgehebelt. Anschließend entwendete der Täter ein schwarzes Vollcrossmotorrad vom Typ Honda CRF 250. Das Fahrzeug verfügt nicht über eine Straßenzulassung. Der Stehlschaden wird mit ca. 2.500 EUR beziffert.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106