1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auf Diebestour

Medieninformation: 105/2020
Verantwortlich: Marcus Gerschler
Stand: 07.03.2020, 11:05 Uhr

 

Chemnitz

Auf Diebestour

Zeit:   05.03.2020, 19.00 Uhr - 06.03.2020, 16.00 Uhr
Ort:    Kaßberg

(822) Beute machten Diebe in der Nacht zum Freitag in der Weststraße. An einem Mehrfamilienhaus brachen sie einen Keller auf und entwendeten zwei schwarze E-Scooter im Wert von 600 Euro. In einem anderen Mehrfamilienhaus waren es vier Keller, die aufgebrochen wurden. Aus einem der Keller wurde ein Trekkingrad der Marke Centurion im Wert von 1 000 Euro gestohlen. (GT)

Pickup überschlug sich

Zeit:   06.03.2020, 19.35 Uhr
Ort:    OT Wittgensdorf

(823) Am frühen Freitagabend befuhr der 65-jährige Fahrer eines Pickup der Marke Ford die Burgstädter Straße aus Richtung Querweg in Richtung Herzogshöhe. Nach Durchfahren einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab, rutschte in den Straßengraben und kam in der Folge auf dem Dach zum Liegen. Das Fahrzeug mit einem Sachschaden von zirka 45.000 Euro musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Am Unfallort war zunächst kein Fahrer ausfindig zu machen, allerdings konnte dieser durch Zeugen ermittelt werden. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,86 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme in einem Krankenhaus durchgeführt. (Waf)

Landkreis Mittelsachsen

Langfinger unterwegs

Zeit:   05.03.2020, 23.00 Uhr bis 06.03.2020, 08.30 Uhr
Ort:    Großweitzschen, OT Niederranschütz

(824) Gleich dreimal waren unbekannte Diebe in der Nacht auf dem Autohof Heiterer Blick unterwegs. Während der Fahrer einer Sattelzugmaschine in der Fahrerkabine schlief, brachen Unbekannte den Tankdeckel auf und entwendeten circa 350 Liter Dieselkraftstoff. Bei einem weiteren geparkten Lkw wurden zwei gesicherte Ersatzräder im Wert von 1 000 Euro gestohlen. Der Fahrer eines dritten Lkw bemerkte bei der Abfahrtkontrolle nach der Nachtruhe, dass die Plane am Sattelauflieger an zwei Stellen aufgeschlitzt war. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro. (GT)

Pkw aufgebrochen

Zeit:   06.03.2020, 20.20 Uhr bis 20.30 Uhr
Ort:    Freiberg

(825) Aus einem in der Korngasse geparkten Pkw Volkswagen wurde eine Aktentasche mit Dokumenten und der Zweitschlüssel für ein weiteren PKW entwendet, nachdem Unbekannte eine Seitenscheibe eingeschlagen hatten. Dabei löste die Alarmanlage des Pkw aus. Der oder die Täter flüchteten unerkannt. (GT)

Kleintransporter aufgebrochen

Zeit:   06.03.2020, 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Ort:    Freiberg

(826) Unbekannte schlugen bei einem auf der Straße Hinter der Stockmühle geparkten Kleintransporter Fiat eine Seitenscheibe ein und stahlen daraus diverse Kleinwerkzeuge sowie zwei Rucksäcke samt Inhalt, die im Fußraum der Fahrerkabine abgestellt waren. (GT)

Fahrerin kam von der Straße ab, beschädigte zwei Pkw

Zeit:   06.03.2020, 12:05 Uhr
Ort:    Claußnitz, OT Markersdorf

(827) Am Freitagmittag befuhr eine 58-Jährige mit ihrem Pkw Audi die Hauptstraße. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Pkw nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem dort geparkten Pkw Mercedes. Durch den Aufprall wurde dieser auf einen weiteren, davor geparkten Pkw der Marke Daihatsu geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.500 Euro. Personen wurden durch den Unfall nicht verletzt. (Rau)

Erzgebirgskreis

Kollision mit Gegenverkehr

Zeit:   06.03.2020, 16.55 Uhr
Ort:   Annaberg-Buchholz, OT Kleinrückerswalde

(828) Am Freitagnachmittag befuhr der 45-jährige Fahrer eines Pkw VW die Bundesstraße 95 stadtauswärts. Als er in Höhe der alten Mülldeponie zum Überholen ansetzte, kollidierte er mit einem entgegenkommenden Pkw Fiat einer 50-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 10.00 Euro. (Waf)


Marginalspalte

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106