1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

63-Jähriger stirbt nach Unfall/ A14 nach Unfall über Stunden voll gesperrt – mehrere Personen verletzt

Verantwortlich: Alexander Bertram (ab)
Stand: 08.03.2020, 17:01 Uhr

63-Jähriger stirbt nach Unfall

Ort:      Borna, Grenzstraße

Zeit:     07.03.2020, gegen 13:30 Uhr

 

In Borna kam es am Samstagmittag zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Der Fahrer (m, 63, deutsch) stoppte seinen VW T5 Multivan vor seinem Grundstück, stieg aus und beabsichtigte, das Einfahrtstor zu öffnen. In diesem Moment rollte der Transporter auf der leicht abschüssigen Fahrbahn bei laufendem Motor eigenständig los und erfasste den Mann. Das Fahrzeug durchbrach das noch geschlossene Einfahrtstor und schliff hierbei ihn einige Meter mit. Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er trotz Reanimationsmaßnahmen noch vor Ort verstarb. (ab)

 

A14 nach Unfall über Stunden voll gesperrt – mehrere Personen verletzt

Ort:      Schkeuditz, Bundesautobahn 14, km 93,3 i.R. Magdeburg

Zeit:     08.03.2020, gegen 12:25 Uhr

 

Am Sonntagmittag kam es auf der A 14 zu einem Unfall mit verletzten Personen. Die Autobahn war über mehrere Stunden voll gesperrt. Auch nach Freigabe der linken Spur gab es erhebliche Verkehrsbehinderungen.

Ein Audi A3 fuhr in Höhe Schkeuditz auf der mittleren Fahrspur in Richtung Magdeburg. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr der PKW auf einen Skoda Superb auf. Die Insassen des Audi, zwei Erwachsene und ein Kind (vier Jahre) sowie die des Skoda, zwei Erwachsene und zwei Kinder (ein und drei Jahre) mussten zur medizinischen Betreuung in Krankenhäuser gebracht werden. Nach jetzigen Erkenntnissen waren alle leicht verletzt und bleiben teilweise zur Beobachtung in den Kliniken. Die Feuerwehr kam zum Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden und die Fahrbahn zu beräumen. (ab)

 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Frau Mandy Heimann
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Pressestelle
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Funktion:
    Polizeisprecherin
  • Telefon:
    +49 341 966-42627
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

PD Leipzig

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Postanschrift:
    Polizeidirektion Leipzig
    PF 10 06 61
    04006 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-0
  • Telefax:
    +49 341 966-43005