1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Diebstahl aus einem Kleintransporter

Medieninformation: 144/2020
Verantwortlich: Torsten Auerswald
Stand: 09.03.2020, 00:30 Uhr

Vogtlandkreis

Diebstahl aus einem Kleintransporter

Zeit:     07.03.2020, 13 Uhr bis 08.03.2020, 11:20 Uhr
Ort:      Plauen
 
Unbekannte Täter drangen auf bisher ungeklärte Art und Weise in den Laderaum des auf der Lindenstraße abgestellten und verschlossenen Transporter Fiat Ducato ein und entwendeten daraus drei Sägen, ein Rollgerüst und diverses Spezial-Werkzeug im Gesamtwert von 10.000 Euro. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro.
 
Wer Hinweise zu den Tätern und dem Verbleib des Diebesgutes geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (ta)
 

Diebstahl von Buntmetall

Zeit:     06.03.2020, 18 Uhr bis 08.03.2020, 18:10 Uhr
Ort:      Markneukirchen
 

Unbekannte entwendeten von einem Firmengelände auf dem Isaak-Eschenbach-Platz aus einem Schrottcontainer zirka eine Tonne Buntmetall. Der Diebstahlsschaden ist derzeit noch nicht bezifferbar.

Wer Hinweise zu den Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Plauen, Telefon 03741 140. (ta)

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr und Körperverletzung

Zeit:     08.03.2020 gegen 15:23 Uhr
Ort:      Auerbach
 
Die deutschen Tatverdächtigen (m37/m30) überquerten die Göltzschtalstraße  verbotswidrig bei Rot und klopften auf die Motorhaube eines vorbeifahrenden Pkw Opel. Der Fahrer (55) stieg aus seinem Fahrzeug aus und fragte was das soll. Daraufhin wurde er von Beiden zusammengeschlagen, indem sie mit Fußtritten und Faustschlägen auf den bereits auf dem Boden liegenden Geschädigten einschlugen. Der 37-jährige Tatverdächtige flüchtete bei dem Eintreffen der Polizeibeamten, der 30-Jährige konnte vor Ort festgestellt werden. Dieser hatte einen Atemalkoholwert von 1,6 Promille.  Der Geschädigte Pkw Fahrer wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Mit dem vor Ort festgestellten Tatverdächtigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. (ta)
 

Landkreis Zwickau

Wohnungseinbruch

Zeit:     06.03.2020, 16:00 Uhr bis 08.03.2020, 11:00 Uhr
Ort:      Zwickau
 

Durch Unbekannte wurde auf der Leipziger Straße eine Wohnungstür gewaltsam geöffnet. Aus der Wohnung entwendeten die Tatverdächtigen ein Kühlschrank, Geschirrspüler, Sofa sowie Parfüm. Der Diebstahlsschaden beträgt zirka 2.000 Euro. Es entstand ein Sachschaden von 250 Euro.

Wer Hinweise zu den Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580. (ta)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt