1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lichtentanne, OT Stenn: Unfallflucht - Unbekannter verletzt 53-jährige Fußgängerin

Medieninformation: 145/2020
Verantwortlich: Christian Schünemann, Christina Friedrich
Stand: 09.03.2020, 13:05 Uhr

Ausgewählte Meldung

Unfallflucht: Unbekannter verletzt 53-jährige Fußgängerin

Zeit:     08.03.2020, 19:30 Uhr
Ort:      Lichtentanne, OT Stenn

Am Sonntagabend war eine 53-jährige Fußgängerin am linken Fahrbahnrand der Straße Am Bahnhof in Richtung Planitzer Straße unterwegs und wurde dabei von einem Unbekannten mit einem Pkw angefahren. Der unbekannte Fahrzeugführer fuhr in gleicher Richtung und erfasste die Fußgängerin etwa 100 Meter vor dem Abzweig zur Planitzer Straße. Die 53-Jährige kam zu Sturz und verletzte sich schwer. Der Unbekannte setzte seine Fahrt ohne Unterbrechung fort.
Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen grau-/anthrazitfarbenen „VW Golf VII“. Am Unfallort wurde die Abdeckung des Außenspiegels der Fahrerseite aufgefunden.

Die Polizei sucht nun Zeugen: Wer kann Angaben zum Unfall, zum unbekannten Fahrer oder zu dem von ihm genutzten Pkw machen? Wer hat das Fahrzeug in der Nähe des Unfallortes gesehen? Wer kann Hinweise zu einem grau-/anthrazitfarbenen „VW Golf VII“ geben, an welchem die Abdeckung des Außenspiegels der Fahrerseite fehlt? Zeugen wenden sich bitte an die Verkehrspolizeiinspektion in Reichenbach, Telefon 03765 500. (cs)

 

Vogtlandkreis

Motorhaube zerkratzt

Zeit:     07.03.2020, 14:00 Uhr bis 08.03.2020, 08:50 Uhr
Ort:      Plauen, OT Reusa

Unbekannte Täter haben die Motorhaube eines Volvo zerkratzt, der an der Tauschwitzer Straße in der Nähe der Käthe-Kollwitz-Schule abgestellt war. Die Tat ereignete sich zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag. Am Volvo entstand ein Sachschaden von circa 2.000 Euro.

Wer die Unbekannten beim Zerkratzen der Motorhaube beobachtet hat und Angaben zu deren Identität machen kann, meldet sich bitte im Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)

 

Unbekannte zerstechen drei Reifen

Zeit:     08.03.2020, 22:00 Uhr bis 09.03.2020, 04:15 Uhr
Ort:      Plauen, OT Haselbrunn

In der Nacht zum Montag haben unbekannte Täter drei Reifen eines Citroën zerstochen, welcher auf der Krähenhügelstraße/Ecke Lange Straße abgestellt war. Der Sachschaden wurde auf rund 300 Euro beziffert.

Zeugentelefon: Polizeirevier Plauen, 03741 140. (cf)

 

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Zeit:     01.03.2020, 23:00 Uhr bis 06.03.2020, 08:30 Uhr
Ort:      Plauen

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich zwischen dem 01. und 06. März 2020 ereignete: In diesem Zeitraum wurde vermutlich beim Ein- oder Ausparken ein Smart beschädigt, welcher auf einer Parkfläche an der Freiheitsstraße abgestellt war. Der unbekannte Unfallverursacher hatte rund 400 Euro Schaden am Smart verursacht und verließ anschließend die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen.

Wer den Unfall beobachtet hat und Hinweise zum Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cf)

 

Acht Autos mit blauer Farbe besprüht

Zeit:     07.03.2020, 17:30 Uhr bis 08.03.2020, 10:00 Uhr
Ort:      Reichenbach

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag insgesamt acht Pkw beschädigt. Am Schönbacher Marktsteig, nahe der Otto-Lilienthal-Straße, wurde jeweils die Beifahrerseite von sechs Fahrzeugen (Hyundai, Mercedes, 2x Opel, 2x VW) mit blauer Farbe besprüht. Auch an der nahegelegenen Erich-Mühsam-Straße sprühten unbekannte Täter einen blauen Strich auf die Beifahrerseite eines Ford und eines VW. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 4.000 Euro geschätzt.

Gibt es Zeugen, welche die Unbekannten beim Besprühen der Fahrzeuge beobachtet haben? Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550. (cf)

 

Moped gestohlen

Zeit:     08.03.2020, 21:00 Uhr bis 09.03.2020, 07:00 Uhr
Ort:      Treuen, OT Schreiersgrün

Am frühen Montagmorgen wurde an der Auerbacher Straße ein Moped vom Typ „Simson S 51“ gestohlen. Die unbekannten Täter öffneten gewaltsam den Metallzaun und entwendeten das Moped, welches mittels Kettenschloss gesichert unter einem Carport abgestellt war. Die S 51 trug das Versicherungskennzeichen 646 BGR und war rund 3.000 Euro wert.

Zeugenhinweise zu den unbekannten Dieben oder zum Verbleib des Mopeds nimmt die Polizei in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550. (cf)

 

Landkreis Zwickau

Autofahrerin stößt gegen Geländer

Zeit:     09.03.2020, 09:45 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Oberplanitz

Am Montagvormittag befuhr eine 66-jährige Audi-Fahrerin die Äußere Zwickauer Straße in Richtung Edisonstraße, bog in Höhe des Hausgrundstücks 46 links ab und beabsichtigte zu wenden. Dabei stieß sie gegen ein dort befindliches Geländer. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt. (cs)

 

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Zeit:     08.03.2020, 10:15 Uhr
Ort:      Kirchberg

Am Sonntagvormittag befuhr ein 38-jähriger Opel-Fahrer die Leutersbacher Straße in stadtauswärtiger Richtung. Dabei kam ihm ein Unbekannter mit einem dunkelblauen Fahrzeug auf der Straßenmitte entgegen. Es kam zur Kollision der Außenspiegel beider Fahrzeuge. In der Folge setzte der Unbekannte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020. (cs)

 

Diebstahl aus Keller

Zeit:     08.03.2020, 20:00 Uhr bis 09.03.2020, 04:45 Uhr
Ort:      Waldenburg

In der Nacht zum Montag drangen Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses am Scheunenweg ein. Daraus entwendeten die Täter zwei Fahrräder, Sportbekleidung sowie Werkzeug im Gesamtwert von rund 1.100 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein weiterer Sachschaden.

Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Hauses gesehen haben oder sonstige Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)

 

Zaun beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Zeit:     08.03.2020, gegen 03:30 Uhr
Ort:      Limbach-Oberfrohna

In der Nacht zum Sonntag hat ein Unbekannter einen Gartenzaun an der Straße Am Tännigt beschädigt. Eine Zeugin hatte einen Mann beobachtet, wie er auf der Straße herumschrie sowie rund 50 Zaunslatten abriss. Sie informierte am Morgen die Polizei. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf etwa 200 Euro geschätzt.

Zeugen, die weitere Hinweise zur Tat oder auf den Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt