1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei schwere Verkehrsunfälle am Abend des 9. März

Verantwortlich: Steffen Queiser (stq)
Stand: 09.03.2020, 22:20 Uhr

Landkreis Bautzen

Polizeirevier Bautzen

_________________

 

Kradfahrer bei Purschwitz tödlich verunglückt

 

Kubschütz, Ortsteil Purschwitz, Kreisstraße 7221

09.03.2020, gegen 17:00 Uhr

Am Abend des 09.03.2020 ereignete sich gegen 17:00 Uhr auf der Kreisstraße 7221 nahe des Kubschützer Ortsteils Purschwitz ein tragischer Verkehrsunfall. Der 60-jährige Fahrer eines Kraftrades Piaggio befuhr mit seinem Fahrzeug die Verbindungsstraße von der Staatsstraße 111 kommend in Richtung Purschwitz. In einer scharfen Linkskurve kam er mit seinem Roller nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in der Folge gegen einen Straßenbaum. Der 60-Jährige erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz kam zum Einsatz und hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Die Straße blieb zur Unfallaufnahme sowie Beräumung der Unfallstelle für etwa drei Stunden voll gesperrt. (stq)

 

Landkreis Görlitz

Polizeirevier Weißwasser

____________________

 

Frau bei Unfall aus Transporter geschleudert – schwer verletzt

 

Weißwasser, Bundesstraße 156, aus Richtung Boxberg

09.03.2020, 17:10 Uhr

Ebenfalls am Abend des 09.03.2020 ereignete sich um 17:10 Uhr auf der Bundesstraße 156 bei Weißwasser ein Verkehrsunfall, bei dem sich eine Frau schwer verletzte. Die 38-Jährige befand sich allein in einem Transporter Volkswagen und befuhr mit diesem von Boxberg kommend die B 156. Kurz vor dem Ortseingang Weißwasser kam das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und auf die Bankette, drehte sich und überschlug sich anschließend mehrfach. Dadurch wurde die Fahrzeugführerin aus dem VW geschleudert und verletzte sich schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Kameraden eingesetzter Feuerwehren banden die ausgelaufenen Betriebsstoffe des Transporters ab. Ein Abschleppdienst übernahm mittels Kran die Bergung des nicht mehr fahrbereiten Volkswagens. Zur Unfallaufnahme sowie Beräumung der Unfallstelle blieb die Bundesstraße in diesem Bereich für etwa drei Stunden voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet. (stq)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106