1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auerbach im Vogtland, Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Medieninformation: 146/2020
Verantwortlich: Wolfgang Hall
Stand: 10.03.2020, 02:00 Uhr

Vogtlandkreis

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Zeit:     09.03.2020, gegen 13:05 Uhr
Ort:      Auerbach, Kingenthaler Straße

Eine 68-jährige Deutsche befuhr mit ihrem PKW Mercedes SLK die Klingenthaler Straße in Richtung Auerbach. Nach der Einmündung Alter Weg geriet der Mercedes in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem PKW Mercedes Citan zusammen. Beide Fahrerinnen waren zunächst eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr geborgen werden. Die Fahrerin des Mercedes SLK und die 68-jährige Fahrerin des Mercedes Citan wurden schwer verletzt. An der Unfallstelle kam ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt 60.000 Euro. Die Fahrbahn musste zur Bergung und Reinigung bis gegen 16 Uhr gesperrt werden. (wh)
 

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Zeit:     09.03.2020, gegen 13:50 Uhr
Ort:      Plauen, OT Zwoschwitz, Talstraße

Ein 64-jähriger Deutscher fuhr mit seinem PKW Mazda von der Treibe auf die Talstraße. Hier stieß er mit einem PKW Opel zusammen. Der 77-jährige Fahrer des Opels wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 6.000 Euro. (wh)


 

Landkreis Zwickau
 

Diebstahl aus einem Restaurant

Zeit:     09.03.2020 von 00:00 – 11:00 Uhr
Ort:      Hohenstein-Ernstthal, Altmarkt

Unbekannte Täter drangen wiederrechtlich in ein Restaurant ein und entwendeten Bargeld, ein Tablet-Computer, ein Fahrzeugschlüssel und Getränkeflaschen. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beträgt 1.400 Euro.(wh)

Zeugenaufruf: Wer Angaben zum Diebstahl machen kann oder Verdächtiges bemerkt hat, meldet sich bitte beim Polizeirevier Glauchau. Tel.: 03763 640

 

Trunkenheit im Verkehr

Zeit:     09.03.2020 gegen 21:15 Uhr
Ort:      Hohenstein-Ernstthal, Heinrich Heine-Straße

Die Polizei hatte am Montagabend einen Hinweis zu einem betrunkenen Fahrzeugführer erhalten. Kurze Zeit später wurde der 53-jährige Deutsche mit seinem PKW Ford auf einem Parkplatz festgestellt. Der PKW hatte zwei platte Reifen. Ein Alkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von 1,72 Promille. Vom Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. (wh)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt