1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Phantombild: Zeugen zu Raub gesucht

Medieninformation: 162/2020
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 17.03.2020, 11:40 Uhr

Ausgewählte Meldung

Phantombild: Zeugen zu Raub gesucht

Zeit:       06.10.2019, gegen 19:30 Uhr
Ort:        Plauen

Wie der Polizei Anfang Januar angezeigt wurde, kam es im Oktober 2019 zu einem Raub auf dem Markuskirchplatz.

Demnach wurde ein 54-Jähriger von zwei Unbekannten angesprochen und unter Vorhalten eines Messers zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Der Mann übergab einem der Täter seine Geldbörse, der daraus einen niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag entnahm. In der Folge entfernten sich die Unbekannten.

Im Rahmen der Ermittlungen, die bisher nicht zum Ergreifen der Täter führten, wurde nun ein Phantombild erstellt, welches einen der beiden Täter zeigt.

Der Täter, der das Bargeld entnahm, wurde wie folgt beschrieben:

  • Etwa 20-35 Jahre alt,
  • 175-180 cm groß,
  • schlanke Gestalt,
  • südländischer Teint

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140.

Weitere Informationen zum Sachverhalt finden sie auf der Internetseite der Polizei Sachsen unter: https://www.polizei.sachsen.de/de/71328.htm

(cs)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt