1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Trickbetrüger scheiterten

Medieninformation: 161/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 18.03.2020, 10:24 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Bäckerei


Zeit:     16.03.2020, 19.30 Uhr bis 17.03.2020, 04.30 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in eine Bäckerei an der Menageriestraße eingebrochen. Die Täter zerstörten das Schloss einer Seitentür und entwendeten einen ca. 30 cm mal 30 cm großen Tresor. Darin befanden sich rund 900 Euro Bargeld. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

In BMW eingebrochen

Zeit:     18.03.2020, 01.55 Uhr
Ort:      Dresden-Plauen

Unbekannte brachen in der Nacht zum Mittwoch in einen BMW auf der Bernhardstraße ein. Die Täter zerschlugen eine Scheibe und entwendeten Teile des Armaturenbrettes sowie das Navigationsgerät. Der Schaden ist noch nicht beziffert. (lr)


Landkreis Meißen

Trickbetrüger scheiterten

Zeit:     17.03.2020
Ort:      Nossen

Gestern erhielt eine 71-jährige Frau aus Nossen einen Anruf, indem ihr ein Gewinn von Höhe von knapp 50.000 Euro in Aussicht gestellt wurde. Um die Summe zu erhalten, müsse sie jedoch eine Gebühr in Höhe von rund 900 Euro zahlen. Die Seniorin erkannte den Betrugsversuch, beendete das Telefonat und verständigte die Polizei. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Garageneinbruch

Zeit:     16.03.2020, 09.00 Uhr bis 17.03.2020, 15.10 Uhr
Ort:      Heidenau

Unbekannte sind in eine Garage in einem Garagenkomplex an der Robert-Schumann-Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten das Tor auf und stahlen unter anderem ein Mountainbike Stratos, einen Fahrradanhänger und Mopedzubehör. Der Gesamtwert des Diebesgutes wurde auf rund 1.000 Euro beziffert. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233