1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tödlicher Verkehrsunfall u.a. Meldungen

Medieninformation: 166/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 20.03.2020, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Automat gesprengt


Zeit:       20.03.2020, 01.10 Uhr
Ort:        Dresden-Prohlis

In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten am Jacob-Winter-Platz gesprengt.

Die Täter zerstörten den Automaten offenbar mittels Pyrotechnik und stahlen eine unbekannte Menge Zigarettenschachteln sowie Bargeld. Umherfliegende Teile des Automaten beschädigten zudem zwei geparkte Autos. An einem Dacia sowie einem Skoda entstanden Schäden in Höhe von rund 7.500 Euro. Der Schaden am Automaten ist noch nicht beziffert. (lr)

Mann vor Auto gestoßen - Zeugenaufruf

Zeit:       07.03.2020, 22.00 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Anfang März hat eine Unbekannte offenbar einen Mann auf der Harthaer Straße gegen einen fahrenden Hyundai (Fahrerin 51) gestoßen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge waren der Mann und die Frau am Straßenrand zunächst in einen verbalen Streit geraten. Als sich die 51-Jährige näherte stieß die unbekannte Frau den Mann auf die Fahrbahn, so dass dieser gegen den Hyundai stürzte und augenscheinlich verletzt wurde.

Anschließend entfernten sich der Mann und die Frau in unbekannte Richtung. Am Wagen entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder zur Identität der beiden Unbekannten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)


Landkreis Meißen

Tödlicher Verkehrsunfall

Zeit:       19.03.2020, 17.10 Uhr
Ort:        Weinböhla

Am Donnerstagnachmittag ist der Fahrer (65) eines Moped auf dem Florian-Geyer-Weg tödlich verunglückt.

Der 65-Jährige fuhr in Richtung Siedlerweg. An der Einmündung der Straße Alter Dresdner Weg stieß er mit einer Straßenbahn zusammen. Er wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. (lr) 


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Fahrradfahrer angefahren

Zeit:       19.03.2020, 16.40 Uhr
Ort:        Kreischa

Am Donnerstagnachmittag ist ein Fahrradfahrer (49) bei einem Unfall auf dem Kirchweg verletzt worden.

Der 49-Jährige fuhr in Richtung Ortszentrum und musste hinter einem VW-Transporter anhalten. Die Fahrerin (42) des Transporter fuhr unvermittelt rückwärts und kollidierte mit dem Radfahrer. Dieser stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Angaben zum Sachschaden liegen nicht vor. (lr)


 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233