1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 17

Medieninformation: 169/2020
Verantwortlich: Stefan Grohme (sg)
Stand: 20.03.2020, 17:58 Uhr

Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 17

Zeit:     20.03.2020, 16.00 Uhr
Ort:      BAB 17

Heue Nachmittag ist es auf der BAB 17 zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen.

Der Fahrer (28) eines Skoda Octavia war in Richtung Prag unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Bad Gottleuba fuhr er auf einen stehenden Lkw auf.  Der 28-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Seine beiden Mitfahrer wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Bisherigen Erkenntnissen zufolge herrschte zur Unfallzeit dichter Nebel am Unfallort. Die Fahrbahn in Richtung Prag ist derzeit noch vollgesperrt.

Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233