1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Betrunkener Brummifahrer verursacht Unfall

Verantwortlich: Pierre Clemens
Stand: 28.03.2020, 12:00 Uhr

 

Betrunkener Brummifahrer verursacht Unfall

 

Lohsa, Ortsteil Groß Särchen, Hauptstraße (B 96)

27.03.2020, 11:55 Uhr

Am Freitagmittag befuhr ein 27-Jähriger mit seinem Lkw Iveco die Hauptstraße in Groß Särchen aus Richtung Bautzen kommend in Richtung Maukendorf. Zwei vorausfahrende Fahrzeuge, ein VW Polo und Pkw Audi, hielten verkehrsbedingt in Höhe der Einmündung zur Rachlauer Straße. Der Lkw-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr ungebremst zunächst in das Heck des Polos, schob diesen beiseite und fuhr in weiterer Folge auf den Audi auf. Durch die Kollision wurde der 48-jährige VW-Fahrer leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von  ca. 7.000 Euro. Die Polizisten rochen bei dem Brummifahrer Alkohol in seiner Atemluft und baten zum Test. Das Ergebnis: 2,66 Promille. Es folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines. Gegen den ukrainischen Lkw-Fahrer wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Pkw  gegen Hydrant - Anwohner kurzzeitig ohne Wasser

 

Doberschau-Gaußig, Ortsteil Arnsdorf, Wilthener Straße

27.03.2020, 14:00 Uhr

Am Freitagnachmittag stieß eine 18-Jährige mit ihrem Pkw VW beim Rangieren auf der Wilthener Straße in Arnsdorf gegen einen Wasserhydranten. Aufgrund der entstandenen Beschädigung kam es zum Wasseraustritt, wodurch die Kreiswerke Bautzen im betreffenden Bereich die Wasserversorgung einstellen mussten. Etwa zehn Haushalte waren betroffen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.500 Euro.

 

Kennzeichen weg

 

Kamenz, Stiftstraße

26.03.2020, 17:00 Uhr bis 27.03.2020, 08:30 Uhr

Auf Nummernschilder hatten es Langfinger Donnerstagnacht an der Stiftstraße in Kamenz abgesehen. Sie entwendeten unbemerkt die vordere und hintere amtliche Kennzeichentafel BZ CI 902 des auf einem Parkplatz abgestellten Pkw Citroen C3. Der Stehlschaden beträgt ca. 40 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Gasflaschen gestohlen

 

Hoyerswerda, Am Autopark

26.03.2020 bis 27.03.2020, 06:14 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich Donnerstagnacht auf das Gelände einer Tankstelle am Autopark in Hoyerswerda. Sie durchtrennten drei Metallstäbe einer am Eingang des Tankstellengebäudes stehenden Gitterbox, bogen die Stäbe nach oben und entwendeten aus der Box mehrere Gasflaschen (Pro-GAS). Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Die Höhe des Diebstahlschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Einbruch in Shisha-Bar

 

Görlitz, Elisabethstraße

25.03.2020, 17:00 Uhr bis 27.03.2020, 14:00 Uhr

Im Zeitraum der letzten zwei Tage verschafften sich Langfinger unbemerkt Zutritt in eine geschlossene Bar an der Elisabethstraße in Görlitz. Dort tranken sie aus zwei Flaschen Bier, hebelten die beiden Geldspielautomaten auf und öffneten die Wechselkasse. Die Einbrecher entwendeten aus den Automaten und der Kasse das Bargeld. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 4.300 Euro, der Sachschaden auf etwa 3.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Fahrrad gestohlen

 

Seifhennersdorf, Rumburger Straße

26.03.2020, 21:00 Uhr bis 27.03.2020, 10:00 Uhr

Donnerstagnacht schlichen sich unbekannte Täter auf ein Grundstück an der Rumburger Straße in Seifhennersdorf. Sie knackten das Vorhängeschloss an einem Schuppen und entwendeten aus diesem ein Fahrrad im Wert von ca. 400 Euro. Der Sachschaden beträgt ca. 10 Euro.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106