1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auerbach: Falschgeld sichergestellt

Medieninformation: 202/2020
Verantwortlich: Katja Hohenhausen
Stand: 05.04.2020, 02:15 Uhr

 

Vogtlandkreis

 

Granitsteine von Fahrbahnrand gestohlen

Zeit:     04.04.2020, gegen 12:15 Uhr
Ort:      Heinsdorfergrund

 

Eine 49-jährige Deutsche und ein 18-jähriger Deutscher luden am Samstagmittag Steinborde vom Straßenrand von der Straße „Am Windrad“ in ihr Fahrzeug. Durch Zeugenhinweise traf die Polizei beide Tatverdächtige in ihrem Garten an. Dort sollten die Granitsteine beim Bau eines Gartenteiches eingesetzt werden. Nachdem die Beiden mit ihrer Tat konfrontiert wurden, brachten sie die Steine an ihren ursprünglichen Ort zurück. (kh)

 

Falschgeld sichergestellt

Zeit:     04.04.2020, gegen 15:30 Uhr
Ort:      Auerbach

 

Am Samstagnachmittag zahlte ein 49-jähriger Deutscher in einem Discounter an der Bahnhofstraße mit zwei 10-Euro Scheinen. Auf beiden Scheinen stand das Wort „copy“, was der Kassiererin sofort auffiel. Seinen Einkauf zahlte er danach ordnungsgemäß und verließ noch vor Eintreffen der Polizei den Laden. Jetzt ermittelt die Polizei gegen den Tatverdächtigen. (kh)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt