1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Gelegenheit macht Diebe

Medieninformation: 203/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 05.04.2020, 09:00 Uhr

 

 

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Gaststätte

Zeit: 02.04.2020, 18:00 bis 03.04.2020 10:15

Ort: Dresden-Neustadt, Carusufer

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Gaststätte „Rosengarten" ein und

durchsuchten die Räumlichkeiten. Derzeit liegen noch keine Angaben zum Sach- bzw. möglichen Stehlgutschaden vor.

Einbruch in Einrichtung

Zeit: 03.04.2020 17:15 bis 04.04.2020 16:30

Ort: Dresden-Kaditz, Gleinaer Straße

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in eine Kindertagesstätte ein und durchsuchten eine Vielzahl der Räume. Derzeit liegen noch keine genauen Angaben zum Sach- bzw. möglichen Stehlgutschaden vor.

Wohnungsbrand

Zeit: 03.04.2020 14:30

Ort: Dresden-Gorbitz, Dahlienweg

Aus bisher nicht bekannter Ursache kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses zum Ausbruch eines Brandes. Die Mieter waren kurzzeitig außer Haus, stellten bei ihrer Rückkehr die Rauchentwicklung fest und riefen die Feuerwehr. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

Wohnungsbrand

Zeit: 03.04.2020 15:00

Ort: Dresden-Leuben, Rottwerndorfer Straße

Aus bisher nicht bekannter Ursache, vermutlich jedoch durch unsachgemäße Entsorgung von Zigarettenkippen durch die Mieterin selbst, kam es auf dem Balkon einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses zum Ausbruch eines Brandes. Das Feuer zerstörte die Balkonverglasung und dehnte sich nachfolgend bis ins Wohnzimmer aus. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

PKW-Diebstahl

Zeit: 27.03.2020 13:00 bis 03.04.2020 19:30

Ort: Dresden-Pieschen, Hans-Sachs-Straße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten weißen Pkw Skoda Octavia. Das acht Jahre alte Fahrzeug wurde durch Polizeibeamte im Bereich der Friedensstrasse auf einem Schotterplatz in Dresden mit beschädigtem Zündschloss verlassen aufgefunden.

Gelegenheit macht Diebe

Zeit: 03.04.2020 22:30 bis 03.04.2020 23:10

Ort: Dresden-Johannstadt, Neubertstraße

Unbekannte Täter entwendeten einen vor einer Pizzeria ungesichert abgestellten, sieben Jahre alten Pkw Kia Picanto im Wert von ca. 9.500,- Euro. Der Zündschlüssel des Pkw befand sich im Zündschloss. Das Fahrzeug wurde am 05.04.2020 gegen 01.20 Uhr durch Polizeibeamte auf der Bautzner Straße fahrenderweise angetroffen, der 17-jährige Fahrer wurde zunächst vorläufig festgenommen. Nach Beanzeigung wegen Autodiebstahl und Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde er an die Sorgeberechtigten übergeben.

Die Polizei weist darauf hin, dass auch bei kurzzeitigem Verlassen Ihres Fahrzeuges immer die vorhandenen Sicherheitseinrichtungen genutzt werden sollten.

Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen - Täter gestellt

Zeit: 04.04.2020 16:25

Ort: Dresden-Pieschen, Hubertusstraße

Nach zurückliegenden Tätlichkeiten des 36-jährigen deutschen Täters gegen seine Mutter kam es auch zum Tatzeitpunkt zu Streitigkeiten. Im Zuge dessen drückte der Mann in der Wohnung der Mutter seine Zigarettenkippen auf dem Fussbodenbelag aus

und beschädigte dieses. Während der nachfolgenden polizeilichen Maßnahmen beleidigte der Mann die Beamten und zeigte den Hitlergruß. Er wurde in Gewahrsam genommen und verbrachte die Nacht in einer Zelle der Polizeidirektion Dresden. Außerdem erhielt er eine Wohnungsverweisung und muss sich auch wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Beleidigung verantworten.

Landkreis Meißen

Einbruch in Verkaufseinrichtung

Zeit: 04.04.2020 05:30

Ort: Meißen, Elbstraße

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein Tabak- und Spirituosengeschäft ein und entwendeten zwei Kassen mit Wechselgeld sowie Tabakwaren. Der Stehlgutschaden wurde mit insgesamt ca. 1.500,- Euro beziffert. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf ca. 500,- Euro.

Einbruch in Friseursalon

Zeit: 03.04.2020 18:00 bis 04.04.2020 08:30

Ort: Meißen, Leipziger Straße

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in den Friseursalon ein und entwendeten daraus Haarschneidemaschinen, Haartrockner, hochwertige Scheren und Kosmetika im Gesamtwert von ca. 3.000,- Euro. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf ca. 2.500,- Euro.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Versuchter Betrug zum Nachteil lebensälterer Menschen (Gewinnversprechen)

Zeit: 03.04.2020 09:45

Ort: Heidenau, Fröbelstraße

Ein unbekannter Täter rief bei der 76-jährigen Geschädigten an und teilte ihr mit, dass sie Bargeld in Höhe von 48.000,- Euro gewonnen habe. Um den angeblichen Gewinn einlösen zu können, sollte sie jedoch zuvor als eine Art "Gebühr" Amazon-Karten im Wert von 800,- Euro erwerben. Die Frau ließ sich auf die Sache nicht ein, beendete das Gespräch


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233