1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Rotlicht missachtet – Polizei sucht Zeugen/ Brand eines Pkw/ Sprayer auf frischer Tat gestellt

Verantwortlich: Mariele Koeckeritz (mk), Alexander Bertram (ab)
Stand: 08.04.2020, 10:30 Uhr

Rotlicht missachtet – Polizei sucht Zeugen

Ort:     Borsdorf (Panitzsch), B 6 - S 78 / Abzweig Panitzsch-Althen

Zeit:    07.04.2020, gegen 18:25 Uhr

 

Am Dienstagabend gegen 18:30 Uhr fuhr die 79-jährige Fahrerin eines VW Passat auf der B 6 von Leipzig in Richtung Wurzen. Am Abzweig Panitzsch kollidierte sie mit einem einbiegenden Linienbus. Dabei wurde die Passat-Fahrerin schwer verletzt und musste im Krankenhaus stationär behandelt werden. Der 35-jährige Busfahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf 7.000 Euro, hiervon ca. 2.000 Euro am Linienbus. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte die VW-Fahrerin das Rotlicht der Lichtzeichenanlage missachtet. Die Ermittlungen hierzu laufen.

Die Verkehrspolizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zur Ampelschaltung im genannten Zeitraum und zum Verhalten der Unfallbeteiligten geben können. Diese wenden sich bitte an die VPI Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 255 - 2851 (tagsüber) sonst 255 - 2910. (ab)

 

 

Brand eines Pkw

Ort:      Leipzig (Connewitz), Bernhard-Göring-Straße

Zeit:     07.04.2020, gegen 23:30 Uhr

 

In der Nacht zum Mittwoch setzten Unbekannte einen Mercedes B 170 in der Bernhard-Göring-Straße in Brand. Anwohner riefen die Feuerwehr und die Polizei. Das Fahrzeug stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits komplett in Flammen. Trotz Löscharbeiten brannte das Fahrzeug komplett aus. Ein davor parkender Mitsubishi Carisma wurde hierdurch auch beschädigt. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung. (ab)

 

 

Sprayer auf frischer Tat gestellt

Ort:      Leipzig (Neulindenau), Lützner Straße

Zeit:     07.04.2020 20:40 Uhr

 

Einer Streife gelang es gestern Abend einen 24-jährigen Sprayer (deutsch) auf frischer Tat zu stellen. Die Polizeibeamten bemerkten den jungen Mann im Rahmen ihrer Streifenfahrt, als er eine S-Bahn Brücke auf der Lützner Straße mit einem Graffito beschmierte. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. (mk)

 

 

Paletten-Diebstahl

Ort:      Leipzig (Leutzsch), Georg-Schwarz-Straße

Zeit:     08.04.2020 03:00 Uhr

 

In der vergangenen Nacht erhielt die Polizei den Hinweis, dass zwei Personen etwas aus einem Mehrfamilienhaus tragen sollen. In dem Haus solle sich derzeit eine Baustelle befinden, da es renoviert wird. In Tatortnähe konnten durch die Polizeibeamten tatsächlich zwei Tatverdächtige festgestellt werden. Sie hatten auf einen Handwagen mehrere Holzpaletten geladen. Es handelte sich dabei um eine 37- und eine 20-Jährige (beide deutsch). Es wurde bekannt, dass die Beiden in der nächtlichen Aktion über einen Zaun gestiegen waren um in das Mehrfamilienhaus zu gelangen und dort die Holzpaletten zu entwenden. Gegen beide Frauen wurde Anzeige wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls erstattet. (mk)

 

Einbruch in Gaststätte

Ort:      Leipzig (Neustadt-Neuschönefeld), Kohlgartenstraße

Zeit:     06.04.2020, gegen 12:00 Uhr bis 07.04.2020, gegen 10:30 Uhr

 

In der Nacht zum Dienstag drangen Unbekannte in eine Gaststätte in der Kohlgartenstraße ein. Sie entfernten gewaltsam ein Fenstergitter, brachen ein Fenster auf und drangen so in die Gasträume ein. Im Inneren brachen sie zwei Glücksspielautomaten auf und entwendeten daraus eine unbekannte Menge Bargeld. (ab)

 

 

Diebstahl Quad

Ort:      Leipzig (Holzhausen), Walter-Markov-Ring

Zeit:     15.03.2020 bis 07.04.2020 11:00 Uhr

 

Gestern Vormittag bemerkte der Eigentümer eines grau-schwarz-silbernen Quads der Marke Zhejiang Cfmoto, dass sein Fahrzeug (Kennzeichen L J 809) aus der Tiefgarage entwendet wurde. Den Tatzeitraum konnte er nicht näher eingrenzen. Wie die Unbekannten in die Tiefgarage gelangten, um das Quad zu stehlen, ist bisher nicht bekannt. Auf dem Heck des Quads befand sich zum Zeitpunkt des Diebstahls auch ein schwarzer Hartkoffer. Es entstand ein Stehlschaden im fünfstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt auf Grund des Verdachts eines besonders schweren Falls des Diebstahls. (mk)

 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Frau Mandy Heimann
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Pressestelle
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Funktion:
    Polizeisprecherin
  • Telefon:
    +49 341 966-42627
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

PD Leipzig

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Postanschrift:
    Polizeidirektion Leipzig
    PF 10 06 61
    04006 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-0
  • Telefax:
    +49 341 966-43005