1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Werdau: Unfallflucht mit einem schwer Verletzten

Medieninformation: 212/2020
Verantwortlich: Carsten Gürtler
Stand: 10.04.2020, 02:04 Uhr

Vogtlandkreis

Versuchter Betrug

Zeit: 09.04.2020, gegen 13:45 Uhr
Ort: Bad Elster

Ein Trickbetrüger hatte bei einem 69-Jährigen keinen Erfolg. Obwohl der unbekannte Anrufer dem älteren Herrn einen Gewinn von mehreren Tausend Euro versprochen hatte, beendete der Rentner das Gespräch mit den

Worten: „Ich habe keine Zeit." (cg)

Landkreis Zwickau

Unfallflucht mit einem schwer Verletzten

Zeit: 09.04.2020, gegen 20:10 Uhr
Ort: Werdau

Auf der August-Bebel-Straße kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer (48) schwer verletzt wurde. Während er auf dem Radfahrstreifen in Richtung Markt unterwegs war, kam es in Höhe der Kranzbergstraße zur Berührung mit einem vorbeifahrenden PKW. Der Radler stürzte. Der Fahrzeugführer setzt seine Fahrt unbeirrt fort. Bei dem Auto könnte es sich um einen silberfarbenen VW Passat oder einen Skoda Octavia, vermutlich einen Kombi, handeln. Die Höhe des Sachschadens ist bislang nicht bekannt.
Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum unbekannten Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei zu melden, Telefon: 03765-500. (cg)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt