1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auerbach: Fahranfänger von Fahrbahn abgekommen

Medieninformation: 221/2020
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 14.04.2020, 00:27 Uhr

Vogtlandkreis

Fahranfänger von Fahrbahn abgekommen

Zeit: 13.04.2020, gegen 13:45 Uhr
Ort: Auerbach

Glück im Unglück hatte ein 18-jähriger Fahranfänger am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall. Er war mit seinem Pkw Hyundai auf der Klingenthaler Straße unterwegs, als er beim Durchfahren einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn kam und gegen einen Lichtmast stieß. Der 18-Jährige überstand den Crash ohne größere Blessuren. Der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 6.000 Euro. (AH)

Postauto aufgebrochen

Zeit: 11.04.2020, 17:00 Uhr bis 13.04.2020, 16:15 Uhr
Ort: Plauen Dobenaustraße

Unbekannte haben zu Ostern in der Dobenaustraße den geparkten Lkw Mercedes eines Paketzustellers aufgebrochen. Sie öffneten gewaltsam die mit einem Schloss gesicherte Ladetür und entwendeten insgesamt sechs Pakete mit unbekannten Inhalt. Der entstandene Schaden ist zurzeit noch nicht bekannt.
Zeugen, die Hinweise zu den möglichen Tätern geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Plauen; Telefon 03741 140. (AH)

 

Landkreis Zwickau

Brand

Zeit: 13.04.2020, gegen 13:44 Uhr
Ort: Mülsen, OT Mülsen St. Micheln

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am Montagnachmittag in der St. Michelner Nebenstraße ein Carport in Brand. Das Carport, sowie ein untergestellter Wohnwagen und ein Pkw wurden dabei völlig zerstört. Ein angrenzender Holzschuppen brannte ebenfalls nieder. Ein in der Nähe geparkter Pkw Toyota und die Fassade eines Wohnhauses wurden ebenfalls erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Die vier Bewohner des Hauses konnten ihre Wohnungen selbständig und unbeschadet verlassen. Insgesamt entstand ein Schaden von mindestens 80.000 Euro. Die Kriminalpolizei Zwickau ermittelt in diesem Fall. (AH)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt