1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Lebensmittelmarkt u.a. Meldungen

Medieninformation: 223/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 15.04.2020, 10:15 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Lebensmittelmarkt


Zeit:       11.04.2020, 20.25 Uhr bis 14.04.2020, 05.30 Uhr
Ort:        Dresden-Gohlis

Unbekannte sind während der Osterfeiertage in einen Lebensmittelmarkt an der Dresdner Straße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenstergitter und das Fenster zu einem Büro auf. Anschließend durchsuchten sie den Raum. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit nicht bekannt. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf rund 1.000 Euro. (sg)

Einbruch in Leergutlager

Zeit:       11.04.2020, 22.00 Uhr bis 14.04.2020, 05.50 Uhr
Ort:        Dresden-Strehlen

Während der Osterfeiertage sind Unbekannte in ein Leergutlager an der August-Bebel-Straße eingebrochen. Die Täter zerstörten das Vorhängeschloss des Zugangstors und stahlen mehrere Kisten Leergut mit einem Pfandwert von rund 120 Euro. Der Sachschaden wurde auf rund zehn Euro beziffert. (sg)

Einbruch in Autowerkstatt

Zeit:       12.04.2020, 13.40 Uhr bis 14.04.2020, 06.15 Uhr
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

In eine Autowerkstatt an der Friedrichstraße sind Unbekannte während der vergangenen Feiertage eingebrochen.

Die Täter brachen mehrere Vorhängeschlösser am Zugangstor zum Grundstück auf und schlugen eine Scheibe desFirmengebäudes ein. Anschließend durchsuchten sie die Büro- sowie die Geschäftsräume und stahlen rund 25 Euro aus einem Pausenraum. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. (sg)

Küchenbrand

Zeit:       14.04.2020, 19.00 Uhr
Ort:        Dresden-Seidnitz

Gestern Abend ist es in einer Wohnung an der Dobritzer Straße zu einem Brand gekommen.

Das Feuer brach aus bislang unbekannter Ursache in der Küche aus. Ein 74-Jähriger wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Angaben zu Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. (sg)


Landkreis Meißen

Rüttelplatte von Baustelle gestohlen

Zeit:       13.04.2020, 14.30 Uhr bis 15.20 Uhr
Ort:        Riesa

Unbekannte haben am Montagnachmittag eine Rüttelplatte von einer Baustelle an der Theodor-Storm-Straße gestohlen. Der Wert des Geräts wurde auf rund 4.200 Euro beziffert. (sg)
 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233