1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Pkw angezündet | Werdau, OT Langenhessen: Unfall mit einem Leichtverletzten und erheblichem Sachschaden

Medieninformation: 224/2020
Verantwortlich: Christina Friedrich
Stand: 15.04.2020, 14:50 Uhr

Ausgewählte Meldung

Pkw angezündet

Zeit:     15.04.2020, gegen 02:00 Uhr
Ort:      Reichenbach

In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte Täter einen Ford angezündet, der auf der Mendelssohnstraße abgestellt war. Kameraden der Feuerwehr kamen zum Einsatz und löschten den Brand. Am Pkw entstand ein Sachschaden von circa 8.500 Euro.
Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen:

Wer hat in der Nacht zum Mittwoch gegen 02:00 Uhr verdächtige Beobachtungen im Bereich der Mendelssohnstraße gemacht und kann Hinweise auf die unbekannten Täter gaben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cf)

 

Unfall mit einem Leichtverletzten und erheblichem Sachschaden

Zeit:     15.04.2020, 10:15 Uhr
Ort:      Werdau, OT Langenhessen

Ein 69-Jähriger (deutsch) war am Mittwochvormittag mit seinem Audi auf der Crimmitschauer Straße in Richtung Crimmitschau unterwegs und bog nach links in die Seelingstädter Straße ab. Dabei übersah er den entgegenkommenden Mercedes eines 31-Jährigen, sodass beide Fahrzeuge im Einmündungsbereich frontal zusammenstießen. Der 31-Jährige wurde dadurch leicht verletzt und anschließend ambulant im Krankenhaus behandelt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf circa 40.000 Euro geschätzt. (cf)


Vogtlandkreis

60 Jahre alter VW Käfer (siehe Foto) aus Garage gestohlen

Zeit:     31.07 2019 bis 14.04.2020, 10:00 Uhr
Ort:      Weischlitz, OT Gutenfürst

Aus einer Garage Am Gewerbegebiet haben unbekannte Täter einen grauen VW Käfer Cabrio, Baujahr 1960 gestohlen. Das Fahrzeug befand sich im Originalzustand, war nicht zugelassen und auch nicht fahrbereit. Sein Wert wurde auf rund 1.500 Euro geschätzt. Der Diebstahl ereignete sich innerhalb des letzten Dreivierteljahrs und wurde vom Besitzer am Dienstagvormittag bemerkt.

Gibt es Zeugen, die innerhalb der letzten Monate verdächtige Beobachtungen an der Garage gemacht haben? Wer hat den VW Käfer seit dem Sommer 2019 gesehen und kann Hinweise zu dessen Verbleib geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cf)

 

Unbekannte beschädigen Pkw und stehlen Kennzeichen

Zeit:     31.03.2020, 04:00 Uhr bis 14.04.2020, 19:00 Uhr
Ort:      Mühlental, OT Elstertal

Innerhalb der letzten zwei Wochen ist ein Opel Corsa beschädigt worden, welcher an der B 92/Adorfer Straße in Höhe des Hausgrundstücks 8 abgestellt war. Unbekannte Täter beschädigten einen Spiegel, beide Rückleuchten sowie den Tankdeckel und entwendeten beide Kennzeichentafeln mit dem amtlichen Kennzeichen V – B 301. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Der Stehlschaden wurde auf etwa 100 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise auf die unbekannten Täter geben können oder in den letzten beiden Wochen Verdächtiges am Tatort beobachtet haben, melden sich bitte im Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)

 

Unfallflucht mit 4.000 Euro Sachschaden

Zeit:     11.04.2020, 16:00 Uhr bis 14.04.2020, 10:00 Uhr
Ort:      Oelsnitz

Zwischen Samstagnachmittag und Dienstagvormittag wurde ein VW Touran im Frontbereich beschädigt, der auf der Alten Bahnhofstraße abgestellt war. Vermutlich hat ein Unbekannter die Beschädigungen verursacht und sich danach unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Am VW entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro.

Wer Hinweise zum Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (cf)

 

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Zeit:     13.04.2020, 15:30 Uhr bis 14.04.2020, 11:00 Uhr
Ort:      Netzschkau

Beim Ein- oder Ausparken hat ein unbekannter Fahrzeugführer einen Renault Clio beschädigt, welcher auf der Mittelstraße geparkt war. Der Unbekannte verließ danach unerlaubt die Unfallstelle, obwohl er am Renault circa 1.000 Euro Schaden verursacht hatte. Die Unfallflucht ereignete sich zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag.

Zeugentelefon: Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, 03744 2550. (cf)

 

Landkreis Zwickau

Einbrüche in Fitnessstudio und Vereinsheim

Zeit:     11.04.2020, 12:00 Uhr bis 14.04.2020, 06:35 Uhr
Ort:      Zwickau

Unbekannte Täter drangen zwischen Samstagmittag und Dienstagmorgen in ein Fitnessstudio am Kornmarkt ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Die Unbekannten entwendeten Bargeld, ein Tablet der Marke „Samsung“ sowie Getränkedosen im Gesamtwert von circa 900 Euro und stellten weiteres Diebesgut zur Abholung bereit. Der beim Einbruch entstandene Sachschaden wurde auf etwa 400 Euro geschätzt.
Ein Zeuge gab an, dass am Dienstag gegen 06:35 Uhr ein unbekannter Mann das Fitnessstudio betrat und flüchtete, als er den Zeugen sah. Dabei könnte es sich um den Tatverdächtigen gehandelt haben. Er entkam unerkannt.

Zeugen, die über Ostern und insbesondere am Dienstagmorgen verdächtige Personen beim Betreten oder Verlassen des Fitnessstudios gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480.

Zeit:     08.04.2020, 16:00 Uhr bis 14.04.2020, 12:00 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Schedewitz

Zwischen dem 08. April 2020 und Dienstagmittag drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Vereinsgebäude an der Saarstraße ein. Sie stahlen einen schwarzen Laptop im Wert von circa 100 Euro und hinterließen einen Sachschaden von etwa 200 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, 0375 44580. (cf)

 

Sachbeschädigung durch Graffiti

Zeit:     11.04.2020, 13:00 Uhr bis 14.04.2020, 16:15 Uhr
            bzw. 14.04.2020, 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Pölbitz

Zwischen Samstagmittag und Dienstagnachmittag haben Unbekannte an die Fassade einer Werkstatt an der Leipziger Straße/Ecke Büttenstraße vier silberfarbene Graffiti angebracht und damit einen Schaden von circa 1.000 Euro verursacht.
Zudem haben ebenfalls Unbekannte im Laufe des Dienstags ein circa 4 x 0,5 Meter großes, silberfarbenes Graffiti an die Fassade des Museums an der Horchstraße gesprüht. Der Sachschaden wurde hier auf etwa 200 Euro geschätzt.
Ob die Taten im Zusammenhang stehen, wird aktuell geprüft.

Zeugen, welche Hinweise auf die unbekannten Sprayer geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)

 

Pkw beschädigt

Zeit:     09.04.2020, 17:00 Uhr bis 14.04.2020, 09:30 Uhr
Ort:      Hohenstein-Ernstthal

Auf dem Altmarkt haben unbekannte Täter über Ostern die Scheibenwischer sowie die Motorhaube eines abgeparkten Skoda Octavia beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro.

Zeugen, welche Hinweise zur Sachbeschädigung geben können, melden sich bitte im Polizeirevier in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)

 

Unfallflucht

Zeit:     14.04.2020, 11:45 Uhr bis 12:30 Uhr
Ort:      Glauchau

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts an der Waldenburger Straße stieß am Dienstagmittag ein unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken gegen einen VW Tiguan und verursachte am hinteren Teil des Fahrzeugs einen Schaden von rund 8.000 Euro. Danach verließ der Unfallverursacher pflichtwidrig den Parkplatz.

Zeugenhinweise zur Unfallflucht erbittet die Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt