1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Gaststätte u.a. Meldungen

Medieninformation: 225/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 16.04.2020, 10:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Gaststätte


Zeit:       15.04.2020, 00.30 Uhr bis 06.50 Uhr
Ort:        Dresden-Seidnitz

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in eine Gaststätte am Altenberger Platz eingebrochen.

Die Täter versuchten zunächst die Eingangstür aufzuhebeln und drangen anschließend offenbar durch ein Fenster in das Objekt ein. Sie brachen zwei Spielautomaten auf und entwendeten eine unbekannte Menge Bargeld. Weiterhin verursachten sie Sachschaden an einem Zigarettenautomaten und der Tür zu den Wirtschaftsräumen. Sie konnten beides jedoch nicht öffnen.
Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)


Landkreis Meißen

Einbruch in Gartenlaube

Zeit:       14.04.2020, 16.30 Uhr bis 15.04.2020, 11.15 Uhr
Ort:        Riesa

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in eine Gartenlaube an der Straße Stiller Weg eingebrochen.

Die Täter zerstörten die Eingangstür des Häuschens und stahlen unter anderem Getränke und Werkzeuge. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 20 Euro geschätzt, die Höhe des Sachschadens auf ca. 50 Euro. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Firma

Zeit:       14.04.2020, 20.00 Uhr bis 15.04.2020, 07.00 Uhr
Ort:        Bannewitz, OT Possendorf

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in eine Firma an der Straße Am Spitzberg eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Seitentür zum Gebäude sowie mehrere Bürotüren auf und durchsuchten die Räume. Ob sie etwas stahlen, ist bislang unbekannt. Der Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro beziffert. (sg)

Einbruch in Autohaus

Zeit:       10.04.2020 bis 15.04.2020, 13.45 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde, OT Schmiedeberg

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in ein Autohaus an der Altenberger Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und verschafften sich so Zutritt in das Gebäude. Anschließend durchsuchten sie zwei Büros und einen Lagerraum. Ob sie etwas stahlen, ist bislang unbekannt. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. (sg)

 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233