1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Werkstatt u.a. Meldungen

Medieninformation: 249/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 28.04.2020, 10:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Werkstatt


Zeit:       25.04.2020, 17.00 Uhr bis 27.04.2020, 06.45 Uhr
Ort:        Dresden-Dobritz

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in eine Werkstatt an der  Lassallestraße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Zugangstür auf und begaben sich ins Innere. Dort brachen sie weitere Türen auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen einen Akkuschrauber im Wert von ca. 200 Euro und versuchten einen Tresor aufzuhebeln. Dies gelang nicht. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. (sg)

Einbruch in Apotheke

Zeit:       24.04.2020, 16.00 Uhr bis 27.04.2020, 08.00 Uhr
Ort:        Dresden-Klotzsche

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in eine Apotheke am Sagarder Weg eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenstergitter sowie das dahinterliegende Fenster auf und durchsuchten die Innenräume. Sie brachen mehrere Schränke auf und stahlen neben verschiedenen Schlüsseln rund 300 Euro aus der Kasse. Abschließende Angaben zum Diebesgut liegen noch nicht vor. Die Höhe des Sachschadens ist ebenfalls noch nicht bekannt. (sg)


Landkreis Meißen

Mutmaßlichen Einbrecher festgenommen

Zeit:       27.04.2020, 23.15 Uhr festgestellt
Ort:        Weinböhla

Beamte des Polizeireviers Meißen haben in der vergangenen Nacht einen
51-Jährigen festgenommen, der in Verdacht steht in ein Einfamilienhaus an der Nordstraße eingebrochen zu sein.

Offenbar hatte der Mann die Scheibe der Terrassentür eingeschlagen und das Wohnhaus durchsucht. Mit einem aufgefundenen Autoschlüssel stahl er einen Mercedes aus der Garage. Kurz nach Bekanntwerden des Einbruchs stellten Polizisten den 51-jährigen Deutschen mit dem entwendeten Mercedes auf der Nizzastraße fest.

Auf dem Beifahrersitz fanden die Polizisten ein Messer, weshalb gegen den Mann wegen Diebstahls mit Waffen und Wohnungseinbruchsdiebstahls ermittelt wird. (sg)

Bauzaun gestohlen

Zeit:       24.04.2020, 14.30 Uhr bis 27.04.2020, 06.30 Uhr
Ort:        Riesa

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende ein Teil eines Zaunes einer Baustelle auf der Heinrich-Lorenz-Straße gestohlen. Der Wert des ca. ein Meter mal zwei Meter großen Zaunfelds aus Kunststoff beläuft sich auf ca. 100 Euro. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Wahlkreisbüro beschädigt

Zeit:       24.04.2020, 17.00 Uhr bis 27.04.2020, 08.15 Uhr
Ort:        Freital, OT Pesterwitz

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte die Tür eines Wahlkreisbüros am Dorfplatz beschädigt. Die Täter hinterließen auf bislang unbekannt Weise Kratzspuren auf der Holzoberfläche des Eingangs. Der Schaden wurde mit rund 250 Euro beziffert. (sg)

Fahrradfahrer verletzt

Zeit:       27.04.2020, 08.00 Uhr
Ort:        Neustadt in Sachsen

Am Montagmorgen ist ein Fahrradfahrer bei einem Unfall auf der Goethestraße verletzt worden.

Der Fahrradfahrer fuhr an einem Skoda Fabia vorbei, als die Fahrerin (37) die Tür öffnete. Der Mann fuhr gegen die Tür und stürzte. Er wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden wurde mit ca. 2.000 Euro beziffert. (lr)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233