1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Motorrad gestohlen u.a.

Medieninformation: 257/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 01.05.2020, 09:41 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

 

Motorrad gestohlen

Zeit:     29.04.2020, 17.00 Uhr bis 30.04.2020, 16.30 Uhr
Ort:      Dresden-Pieschen

Unbekannte haben eine blaue Yamaha WR 250 von der Barbarastraße gestohlen. Der Wert der zehn Jahre alten Maschine wurde mit rund 4.200 Euro angegeben. (ml)

Zwei Autos aufgebrochen

Zeit:     29.04.20202, 18.30 Uhr bis 30.04.20202, 05.50 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

In der Nacht zum Donnerstag drangen Unbekannte in eine Tiefgarage an der Straße Obergraben ein.

In der Folge zerschlugen die Täter die Scheiben eines VW Golf sowie eines Skoda Superb und stahlen verschiedene Gegenstände im Gesamtwert von rund 100 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 400 Euro. (ml)

Stromkabel gestohlen

Zeit:     29.04.2020, 18.00 Uhr bis 30.04.2020, 06.30 Uhr
Ort:      Dresden-Strehlen

In der Nacht zum Donnerstag begaben sich Unbekannte auf eine Baustelle an der Reicker Straße und stahlen aus einem Verteilerkasten rund 250 Meter Stromkabel. Zu dem entstandenen Schaden liegen noch keine Angaben vor.

Ein ganz ähnlicher Fall ereignete sich auf der Bünaustraße. Dort entwendeten Unbekannte etwa 25 Meter Stromkabel im Wer von ca. 250 Euro.  (ml)

Graffitischmiererei

Zeit:     29.04.2020, 17.00 Uhr bis 30.04.2020, 07.40 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte haben eine Sandsteinmauer an der Straße Neue Terrasse mit Farbe besprüht. Die Täter hinterließen zwei Schriftzüge. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (ml)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233