1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Oberlungwitz: Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Medieninformation: 271/2020
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 08.05.2020, 14:20 Uhr

Ausgewählte Meldung

Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Zeit:     07.05.2020, 06:10 Uhr
Ort:      Oberlungwitz

Am Donnerstagmorgen kam es auf der Hofer Straße zu einem Unfall, bei dem rund 7.500 Euro Sachschaden entstanden. Eine 53-jährige Citroen-Fahrerin war in Richtung Chemnitz unterwegs. In Höhe des Hausgrundstücks 227 fuhr sie auf den verkehrsbedingt haltenden VW einer 47-Jährigen auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 7.500 Euro geschätzt. Der Citroen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)

 

Vogtlandkreis

Unbekannte sprühen Graffito

Zeit:     07.05.2020, 21:00 Uhr bis 08.05.2020, 07:00 Uhr
Ort:      Plauen

In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte an einem Bürogebäude in der Rähnisstraße ein Graffito mit oranger Farbe angebracht. Die Täter hinterließen den Schriftzug in einer Größe von rund 2 x 2 Metern und verursachten damit einen Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

Sachbeschädigung an Talsperre

Zeit:     04.05.2020, 14:00 Uhr bis 07.05.2020, 11:30 Uhr
Ort:      Oelsnitz, OT Magwitz

Während der vergangenen Tage haben Unbekannte auf einer Freifläche nahe der Staumauer eine Außenlampe, einen Papierkorb sowie Kabel beschädigt. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 850 Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Zeit:     07.05.2020, 06:00 Uhr bis 09:15 Uhr
Ort:      Klingenthal

Ein Unbekannter befuhr am Donnerstag mit einem Lkw den Parkplatz eines Einkaufsmarktes Am Schulplatz und beschädigte einen Stabmattenzaun. Anschließend setzte der Unbekannte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Am Zaun entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (cs)

 

Pkw fährt gegen Pflanzkübel

Zeit:     07.05.2020, 16:45 Uhr
Ort:      Neumark

Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 44-Jähriger mit einem Pkw den Markt in Richtung Alte Reichenbacher Straße und stieß dabei in Höhe des Hausgrundstücks 2 gegen einen Pflanzkübel. Dieser wurde wiederum gegen eine Straßenlaterne geschoben. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 4.000 Euro geschätzt worden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. (cs)

 

Landkreis Zwickau

Polizei sucht Zeugen zu Unfallflucht

Zeit:     06.05.2020, 07:58 Uhr
Ort:      Zwickau

Am Dienstagmorgen befuhr ein 58-jähriger Seat-Fahrer die Hölderlinstraße in Richtung Leipziger Straße und musste, um einen Unfall zu vermeiden, einem entgegenkommenden, weißen Audi ausweichen. Dabei stieß der Seat-Fahrer gegen einen abgeparkten Seat. Der unbekannte Fahrer des Audi setzte seine Fahrt ohne Unterbrechung fort und kam seinen Pflichten nicht nach. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Schaden an den beiden Seat wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (cs)

 

Sachbeschädigung durch Graffiti

Zeit:     06.05.2020, 20:30 Uhr bis 07:05.2020, 06:30 Uhr
Ort:      Zwickau

In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte die Fassade eines Hauses sowie einen Stromverteilerkasten an der Leipziger Straße beschädigt, in dem sie Graffiti darauf anbrachten. Die Täter hinterließen mehrere teils undefinierbare Schriftzüge, jeweils in der Größe von ungefähr 50 x 50 Zentimetern, mit roter Farbe und verursachten einen Sachschaden von insgesamt rund 250 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)

 

Stein auf Pkw geworfen

Zeit:     07.05.2020, 22:00 Uhr
Ort:      Neukirchen/Pleiße

Am Donnerstagabend hat ein Unbekannter einen Toyota beschädigt, der an der Dänkritzer Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen war der Täter auf einem Fahrrad unterwegs und warf den Stein in Richtung der Windschutzscheibe des Pkw. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.500 Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cs)

 

16-jährige durch Unfall schwer verletzt

Zeit:     07.05.2020, gegen 18:00 Uhr
Ort:      Fraureuth

Am Donnerstagabend befuhr eine 16-Jährige mit ihrem Moped die Straße „Am Grenzbach“ touchierte den dortigen Bordstein und kam in der Folge zu Sturz. Durch den Unfall verletzte sich die Mopedfahrerin schwer und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt. (cs)

 

Einbruch in Wohnung

Zeit:     07.05.2020, 20:00 Uhr bis 08.05.2020, 01:00 Uhr
Ort:      Meerane

In der Nacht zu Freitag drangen Unbekannte gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Schmiederstraße ein. Daraus entwendeten die Täter einen mittleren vierstelligen Bargeldbetrag. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 700 Euro geschätzt. Der Mieter befand sich zur Tatzeit nicht in der Wohnung.

Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt