1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand in Mehrfamilienhaus

Verantwortlich: Kay Reinhold (kr)
Stand: 16.05.2020, 11:00 Uhr

Brand in Mehrfamilienhaus

Görlitz, Heilige- Grab- Straße

16.05.2020, 01:00 Uhr

Am Samstagmorgen meldete ein aufmerksamer Bürger über den Polizeinotruf einen Brand im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses. Den sofort alarmierten Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst gelang es innerhalb von kürzester Zeit, die insgesamt 28 Wohnparteien zu evakuieren und den Gefahrenherd zu löschen. Unbekannte Täter hatten einen im Treppenhaus abgestellten Kinderwagen in Brand gesetzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden wird mit ca. 7.000 EUR beziffert.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/ Kamenz/ Hoyerswerda

____________________________________

Diebstahl von Kleinkraftrad

Weißenberg OT Kotitz, Grüner Weg

15.05.2020, 10:30 Uhr- 12:00 Uhr

Am Freitagvormittag entwendeten unbekannte Täter  aus der unverschlossenen Garage des Geschädigten, das Kleinkraftrad ( Simson S 50 B2 ) samt aktuellem Versicherungskennzeichen. Ein neben dem Fahrzeug abgelegter schwarzweißer Crosshelm der Marke O‘NEAL mit mintgrüner Crossbrille wurde ebenfalls entwendet. Der Gesamtstehlschaden wird mit ca. 1.700 € beziffert.

 

„Überfülltes“ Kleinkraftrad gestoppt

Großröhrsdorf, Johann- Sebastian- Bach- Straße

16.05.2020, 01:25 Uhr

Am Samstagmorgen trauten die Polizeibeamten einer Streife des Polizeireviers Kamenz ihren Augen nicht, als sie ein Kleinkraftrad feststellten, das mit 3 Personen besetzt war. Die Besatzung wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 20- jährige deutsche Fahrzeugführer stand unter Einwirkung von Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,84 Promille. Das am Kleinkraftrad befestigte Versicherungskennzeichen stammte aus dem Jahr 2005, so dass keine Versicherung für das Fahrzeug bestand. Die Insassen mussten ihren Weg zu Fuß fortsetzen. Gegen den Fahrzeugführer erfolgte eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie Trunkenheit im Straßenverkehr.

 

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Hoyerswerda,

Käthe- Niederkirchner- Straße/ Ecke Berthold- Brecht- Straße

15.05.2020, 18:35 Uhr

Am Freitagabend ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei missachtete die 55- jährige Fahrzeugführerin aus bisher ungeklärter Ursache den auf der Vorfahrtsstraße befindlichen 86- jährigen Radfahrer. Beim Zusammenstoß kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich schwer.

Der Sachschaden wird mit ca. 3.000 EUR beziffert.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

„Seefahrern“ das Handwerk gelegt

Görlitz, Neiße- Anleger/ Höhe Viadukt  

15.05.2020, 13:37 Uhr     

Am Freitagnachmittag wurden die Beamten einer Streife des Polizeireviers Görlitz auf 2 Personen am Ufer der Neiße aufmerksam und unterzogen diese einer Kontrolle. Die Tatverdächtigen (m/30) und (m/21) führten mittels ferngesteuertem Motorboot Betäubungsmittel von Polen nach Deutschland ein. Aufgrund der sachlichen Zuständigkeit wurden Beamte des Zolls hinzugezogen und Strafanzeige erstattet.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106