1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Öffentlichkeitsfahndung nach EC-Karten-Dieben

Verantwortlich: Anja Leuschner (al)
Stand: 19.05.2020, 14:10 Uhr

Öffentlichkeitsfahndung nach EC-Karten-Dieben

Bezug: 1. Medieninformation vom 10. Dezember 2019

Schwepnitz, Dresdner Straße
09.12.2019, gegen 16:00 Uhr

Bereits am 9. Dezember 2019 haben unbekannte Diebe eine 69-Jährige in einem Einkaufsmarkt an der Dresdner Straße in Schwepnitz bestohlen. Die Täter nutzten die kurze Unaufmerksamkeit der Frau aus und entwendeten die Geldbörse aus ihrer offenen Handtasche. Diese lag im Einkaufskorb der Geschädigten. Die Bestohlene beklagte einen finanziellen Verlust von circa 100 Euro. Auch diverse Papiere waren in dem Portmonee.

Bernsdorf, Ernst-Thälmann-Straße
09.12.2019, 16:20 Uhr

Wenig später nutzten die Langfinger die EC-Karte der Bestohlenen in einer Bankfiliale an der Ernst-Thälmann-Straße in Bernsdorf. Sie belasteten das Konto der Geschädigten mit insgesamt rund 2.400 Euro.

Die Auswertung der Videoaufnahmen in der Bankfiliale zeigten zwei männliche Tatverdächtige. Während einer das Geld abhob, wartete der andere in unmittelbarer Nähe auf seinen Komplizen. Zwischenzeitlich übergab der Täter am Geldautomat dem Wartenden etwas. Es handelte sich allem Anschein nach um dunkelhaarige Männer, welche mit ausländischem Akzent sprachen. Sie trugen beide schwarze Jacken, Jeans und weiße Schuhe.

Die Männer stehen im Verdacht des Diebstahls sowie des Computerbetruges. Die Kriminalpolizei fahndet nun öffentlich nach den Beiden und fragt:

  • Wer erkennt die Männer auf den Fotos?
  • Wer kann Angaben zu deren Fahrzeug machen?
  • Wer kann weitere sachdienliche Hinweise zu den Tatverdächtigen geben?

Während sich die Täter in der Bankfiliale aufhielten, betraten eine Frau sowie ein Kind den Raum. Die Polizei bittet diese wichtigen Zeugen, sich zu melden. Alle Hinweise nimmt das Polizeirevier Kamenz unter der Rufnummer 03578 352 - 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Link zur Fahndungsseite:

https://www.polizei.sachsen.de/de/72609.htm

 


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106