1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrüche

Medieninformation: 304/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 22.05.2020, 10:21 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Firma


Zeit:     20.05.2020, 17.00 Uhr bis 21.05.2020, 08.45 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in eine Firma an der Freiberger Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Bürotür auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen unter anderen zwei Geldkassetten. Zudem beschädigten sie einen Laptop. Der Stehlschaden beträgt ca. 700 Euro, der Sachschaden wurde mit rund 2.000 Euro angegeben. (lr)

Einbruch in Café

Zeit:     20.05.2020, 19.45 Uhr bis 21.05.2020, 09.00 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in ein Café an der Seestraße eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Eingangstür auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen unter anderem zwei iPods und Bargeld. Der Stehlschaden beträgt mehrere tausend Euro. Der Sachschaden wurde mit ca. 1.000 Euro beziffert. (lr)


Landkreis Meißen

Unfall mit Verletzten

Zeit:     20.05.2020, 18.15 Uhr
Ort:      Riesa

Am Mittwochabend haben sich ein Mann (80) und eine Frau (85) bei einem Unfall auf der Straße Am Gucklitz verletzt.

Der 80-Jährige fuhr mit einem Fahrrad in Richtung Rostocker Straße. Die 86-jährige Fußgängerin wollte die Fahrbahn überqueren und wurde vom Radfahrer erfasst. Beide stürzten und verletzten sich. Am Fahrrad entstand ein Schaden von rund 50 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Schulgebäude

Zeit:     21.05.2020, 00.00 Uhr bis 04.00 Uhr
Ort:      Neustadt i. Sa., OT Polenz

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in eine Schule am Mittelweg eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und begaben sich in das Gebäude. Anschließend brachen sie die Türen zum Sekretariat sowie zum Musikraum auf und durchsuchten die Zimmer. Angaben zum Diebesgut liegen bislang nicht vor. Der Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro beziffert. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233