1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Überfall auf Tankstelle - Tatverdächtiger gestellt | Brand in Badezimmer | Betrunkener E-Bike Fahrer

Verantwortlich: Sandra Freitag (sf)
Stand: 24.05.2020, 15:20 Uhr

Medieninformation der Polizeidirektion Leipzig vom 24.05.2020
 

Überfall auf Tankstelle – Tatverdächtiger gestellt

Ort:      Leipzig (Zentrum-Nord)
Zeit:     23.05.2020, gegen 15:40 Uhr

Gestern Nachmittag betrat ein 32-Jähriger (deutsch) den Verkaufsraum einer Tankstelle und bedrohte eine Mitarbeiterin. Er forderte die Herausgabe von Bargeld und ging wenig später selbst zur  Kasse, um Bargeld in Höhe eines oberen zweistelligen Betrages zu nehmen. Dann flüchtete er - zunächst unbekannt. Polizeibeamte konnten die Personalien des Tatverdächtigen durch Hinweise bekannt machen und stellten den 32-Jährigen schließlich an seiner Wohnanschrift. Er wurde vorläufig festgenommen und in den zentralen Polizeigewahrsam gebracht. Nun hat er sich wegen des Verdachts des schweren Raubes zu verantworten. (sf)
 

Brand in Badezimmer

Ort:      Leipzig (Möckern), Yorckstraße
Zeit:     22.05.2020, gegen 19:00 Uhr

Durch die Rettungsleitstelle wurde die Polizei am Freitagabend über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus informiert. Im Badezimmer einer Mietwohnung kam es aus bisher ungeklärter Ursache zum Ausbruch eines Feuers. Die 37-jährige Mieterin der Wohnung kam mit ihrem zehnjährigen Sohn vom Einkaufen, als ihr beim Aufschließen der Wohnungstür Flammen und Rauch entgegen schlugen. Ein Anwohner des Hauses (m, 30) war über einen Balkon in die brennende Wohnung geklettert, um nach weiteren Personen in der Wohnung zu schauen. Er wurde durch die Feuerwehr mit einer Drehleiter unverletzt vom Balkon gerettet. Die Feuerwehr evakuierte das gesamte Wohnhaus und löschte den Brand. Die 37-jährige Mieterin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (sf)
 

Einbruch in Pizzeria

Ort:      Leipzig (Eutritzsch)
Zeit:     21.05.2020, 23:00 Uhr bis 22.05.2020, 05:50 Uhr

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag brachen Unbekannte die hintere Brandschutztür einer Pizzeria auf. Sie betraten das Geschäft und begaben sich in den Verkaufsraum. Es wurden mehrere Fahrzeugschlüssel zu Firmenfahrzeugen, Bargeld im unteren vierstelligen Bereich sowie die Tageseinnahmen in unbekannter Höhe entwendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls aufgenommen. (sf)
 

Einbruch in Baumarkt

Ort:      Mockrehna ( Audenhain)
Zeit:     20.05.2020, 18:30 Uhr bis 22.05.2020, 07:30 Uhr

Durch Abschrauben eines Fenstergitters und anschließendem Zerstören einer Fensterscheibe verschafften sich Unbekannte Zutritt in einen Baumarkt. Im Markt wurden alle Schränke geöffnet und durchsucht. Nach erstem Überblick wurden zwei Motorkettensägen und Zigaretten aus dem Verkaufsraum entwendet. Der genaue Stehl- und Sachschaden kann bisher noch nicht beziffert werden. Es wird wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls ermittelt. (sf)
 

Unfall mit zwei Leichtverletzten

Ort:      Leipzig (Heiterblick), Portitzer Allee
Zeit:     22.05.2020, gegen 16:35 Uhr

Am Freitagnachmittag fuhr eine 30-Jährige (deutsch) mit ihrem Pkw Mitsubishi auf der Portitzer Allee in stadtauswärtige Fahrtrichtung. An der Kreuzung zur Debyestraße hatte sie die Absicht, nach links abzubiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw Citroen. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Citroen gegen eine Fußgängerampel geschoben. Der 60-jährige Fahrer des Citroen und dessen schwangere Beifahrerin (29) wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von insgesamt 7.000 Euro. (sf)
 

Betrunkener E-Bike Fahrer

Ort:      Leipzig (Connewitz), Meusdorfer Straße
Zeit:     23.05.2020, gegen 02:15 Uhr

Durch einen lauten Knall wurde eine Anwohnerin der Meusdorfer Straße auf einen Verkehrsunfall aufmerksam. Sie sah einen Mann am Boden liegen und informierte die Polizei. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten vor Ort einen 32-jährigen Mann fest, der mit seinem E-Bike gestürzt war und sich den Fuß in einer Baustellenabsperrung eingeklemmt hatte. Beim Verletzten wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 2,64 Promille ergab. Der 32-Jährige kam zur Behandlung seiner Verletzung in ein Krankenhaus. Er hat sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr zu verantworten. (sf)
 

Aufgesprengter Zigarettenautomat

Ort:      Leipzig (Connewitz), Gustav-Adolf-Straße
Zeit:     22.05.2020, 21:00 Uhr bis 23.05.2020, 09:00 Uhr

Ein Unbekannter sprengte mit einem unbekannten Gegenstand einen Zigarettenautomaten. Es wurden Zigarettenschachteln und die Geldkassette mit Bargeld in unbekannter Höhe entwendet. Der konkrete Stehl- und Sachschaden kann bisher nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion. (sf)
 

Einbruch in Bäckerei

Ort:      Leipzig (Stötteritz)
Zeit:     22.05.2020, 20:15 Uhr bis 23.05.2020, 04:30 Uhr

Durch Aufhebeln der Kundentür verschafften sich Unbekannte in der Nacht von Freitag zu Samstag Zutritt in eine Bäckerei. Es wurde ein verschraubter Tresor entwendet, in dem die Tageseinnahmen und Wechselgeld im oberen dreistelligen Bereich lagen. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls aufgenommen. (sf)
 

Einbruch in Einfamilienhaus – Pkw entwendet

Ort:      Groitzsch
Zeit:     22.05.2020, 22:00 Uhr bis 23.05.2020, 06:15 Uhr

Durch ein Kellerfenster verschaffte sich ein Unbekannter in der Nacht von Freitag zu Samstag Zutritt zum Einfamilienhaus eines Rentnerehepaares (w, 76 und m, 79). Im Haus wurde das komplette Erdgeschoss durchsucht. Aus der Handtasche der Geschädigten entwendete der Unbekannte Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich sowie Fahrzeugschein und Originalschlüssel zum Pkw Audi des 79-Jährigen. Mit dem Originalschlüssel wurde der Pkw entwendet, konnte jedoch gegen 08:30 Uhr im Pulvermühlenweg in Zwenkau festgestellt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls. (sf)
 

Brennende Mülltonne beschädigt Gebäudefassade

Ort:      Naunhof (Albrechtshain)
Zeit:     23.05.2020, gegen 13:10 Uhr

Gestern Mittag brannten in Naunhof drei Abfallbehälter. Das Feuer griff auf einen Holzstapel und anschließend auf die Gebäudefassade eines massiven Schuppens über. Durch Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Naunhof, Ammelshain und Beucha wurde der Brand gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (sf)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Frau Mandy Heimann
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Pressestelle
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Funktion:
    Polizeisprecherin
  • Telefon:
    +49 341 966-42627
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

PD Leipzig

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Postanschrift:
    Polizeidirektion Leipzig
    PF 10 06 61
    04006 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-0
  • Telefax:
    +49 341 966-43005