1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Raubdelikte in Dresden

Medieninformation: 307/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 24.05.2020, 10:00 Uhr

 

 

Landeshauptstadt Dresden Raubdelikte

1.

Zeit: 22.05.2020, gegen 23:40
Ort: Dresden, Schlesischer Platz

Der 15-jährige Geschädigte verließ am Schlesischen Platz die Straßenbahn und wurde dort aus einer Gruppe von vier Jugendlichen angesprochen. Einer drohte ihm mit Schlägen und forderte die Herausgabe seiner Airpods. Ein zweiter Jugendlicher hielt ihn dabei am Arm fest.

Schließlich übergab der 15-Jährige aus Angst seine Kopfhörer im Wert von 137,- Euro. Die vier Jugendlichen flüchteten anschließend vom Ort.

Der Geschädigte ging nach Hause und erschien erst am Folgetag gegen Mittag zur Anzeige bei der Dresdner Polizei.

2.

Zeit: 23.05.2020, gegen 20:45 Uhr
Ort: Dresden, Bayrische Strasse

Der 31-jährige Geschädigte lief auf der Bayrischen Straße als plötzlich zwei Unbekannte unvermittelt auf ihn einschlugen. Dabei raubten sie ihm drei Einkaufsbeutel, in denen sich ein Laptop, eine Playstation und Bekleidung im Wert von insgesamt 1.000,- Euro befanden.

Der leicht verletzte Geschädigte ging erst nach Hause und verständigte von dort mit einer Stunde Zeitverzug die Polizei.

Motorrad gestohlen

Zeit: 22.05.2020, 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Dresden, Weinbergstrasse

Unbekannte Täter entwendeten ein gesichert abgestelltes, rot-weißes Motorrad vom Typ Yamaha XT 600. Der Zeitwert des Fahrzeuges wurde noch nicht beziffert.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls – Einbruch in Pizzeria

Zeit: 21.05.2020, 23:35 Uhr bis 22.05.2020, 06:50 Uhr
Ort: Dresden, Schlüterstrasse

Unbekannte brachen in die Räumlichkeiten einer Pizzeria ein, hebelten die Kasse und einen Schreibtisch auf und entwendeten daraus 1.525,- Euro Bargeld. Die Höhe des Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

Wohnungseinbruch

Zeit: 21.05.2020, 09:30 Uhr bis 22.05.2020, 15:20 Uhr
Ort: Dresden, Jordanstrasse

Derzeit unbekannte Einbrecher hebelten ein Fenster einer Erdgeschosswohnung auf und stiegen in die Räume ein. Nach ersten Erkenntnissen wurden zwei Laptops gestohlen. Angaben zum Wert des Diebesgutes liegen noch nicht vor.

Fahrräder gestohlen

Zeit: 22.05.2020, 17:30 Uhr bis 23.05.2020, 12:30 Uhr
Ort: Dresden, Mosenstrasse

Unbekannte Täter begaben sich in ein Mehrfamilienhaus an der Mosenstrasse, brachen den Kellerbereich auf und entwendeten hier zwei E-Bikes und ein Mountainbike im Gesamtwert von 6.195,- Euro.

Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

Zeit: 23.05.2020, 21:20 Uhr
Ort: Dresden, Kreuzung Fröbelstrasse / Emerich-Ambos-Ufer

Der 56-jährige Taxifahrer befuhr mit seinem VW Touran die Fröbelstrasse aus Richtung Bramschtunnel. Beim Befahren der Kreuzung kam es mit einem von links kommenden Pkw Mitsubishi Colt (Fahrer m/27) zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurde im Taxi ein 4-jähriger Junge leicht verletzt. Alle anderen Beteiligten blieben unverletzt.

Beide Fahrzeugführer und auch die Insassen gaben an, jeweils beim Farbzeichen „grün" der Ampelschaltung gefahren zu sein.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang, insbesondere zur Ampelschaltung machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 2233 entgegen. Seite 3 von 3

Landkreis Meißen

Einbruch in Bäckerei und Fleischerei


Zeit: 20.05.2020, 19:00 Uhr bis 22.05.2020, 06:00
Ort: Meißen

Unbekannte Diebe drangen gewaltsam in den Zugangsbereich eines Netto-Marktes in Meißen ein und verschafften sich so Zutritt zu den dort befindlichen Bäckerei- und Fleischereifilialen. Hier entwendeten sie einen Tresor mit ca. 400,- Euro Bargeld sowie ein iPad. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sach- und Stehlgutschadens wurde noch nicht beziffert.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in ehemaliges Hotel

Zeit: 13.05.2020, 17:00 Uhr bis 22.05.2020, 16:30 Uhr
Ort: Altenberg, OT Schellerhau

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein derzeit nicht genutztes Hotel ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten zwei Massage-Sessel im Gesamtwert von 2.000,- Euro.

Einbruch in Sportanlage

Zeit: 22.05.2020, 23:00 Uhr bis 23.05.2020, 08:00 Uhr
Ort: Dippoldiswalde

Bislang unbekannte Diebe stiegen in den Gebäudekomplex der Sportanlage ein, durchsuchten den Restaurantbereich und versuchten im Objekt drei Türen aufzubrechen. Schließlich stahlen sie aus dem Kraftraum 6 Gewichte im Gesamtwert von ca. 300,- Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000,- Euro.


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233