1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Quad gestohlen

Medieninformation: 311/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.05.2020, 13:09 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Quad gestohlen


Zeit:     24.05.2020, 16.00 Uhr bis 25.05.2020, 18.30 Uhr
Ort:      Dresden-Mockritz

Unbekannte haben ein Quad Kymco Maxxer von der Gostritzer Straße gestohlen. Der Wert der im Jahr 2019 zugelassenen schwarz-gelbe Maschine wurde mit rund 4.000 Euro angegeben. (lr)

Kabel von Baustelle gestohlen

Zeit:     22.05.2020, 17.00 Uhr bis 26.05.2020, 06.00 Uhr
Ort:      Dresden-Dobritz

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende Stromkabel von einer Baustelle an der Luchbergstraße gestohlen.

Die Täter drangen in den Rohbau ein und demontierten das zum Teil bereits verlegten Kabel im Wert von rund 2.000 Euro. Angaben zum Sachschaden liegen derzeit nicht vor. (sg)

Einbruch in Werkstatt

Zeit:     22.05.2020, 14.00 Uhr bis 25.05.2020, 07.50 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Unbekannte sind am Wochenende in eine Werkstatt an der Fiedlerstraße eingebrochen. Die Täter hebelten die Tür des Gebäudes auf und stahlen diverse Werkzeuge im Wert von rund 1.000 Euro. Der Sachschaden wurde mit ca. 500 Euro beziffert. (lr)

Büroeinbruch

Zeit:     22.05.2020, 16.30 Uhr bis 25.05.2020, 06.00 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Am Wochenende sind Unbekannte in ein Büro an der Friedrichstraße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen unter anderem einen USB-Stick. Der Sachschaden beträgt rund 50 Euro. (lr)

Einbruch in Büro

Zeit:     22.05.2020, 16.00 Uhr bis 25.05.2020, 08.00 Uhr
Ort:      Dresden-Gruna

Unbekannte sind am Wochenende in die Räume eines Vereins an der Papstdorfer Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Eingangstür sowie eine Bürotür auf und durchsuchten die Zimmer. Sie stahlen eine niedrige zweistellige Summe Bargeld. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro. (lr)


Landkreis Meißen

Unter Alkoholeinfluss gefahren

Zeit:     25.05.2020, 16.10 Uhr
Ort:      Nünchritz, OT Leckwitz

Am Montagnachmittag unterbanden Riesaer Polizisten die Weiterfahrt eines alkoholisierten Audifahrers (74).

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle fiel den Beamten Alkoholgeruch bei dem 74-Jährigen auf. Ein Test ergab einen Wert von knapp ein Promille. Den Audi musste der Mann stehen lassen. Gegen ihn wird wegen Fahrens unter dem Einfluss von Alkohol ermittelt. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

Zeit:     25.05.2020, 10.20 Uhr
Ort:      Pirna

Am Montagvormittag ist ein Renaultfahrer (63) bei einem Verkehrsunfall auf der Dresdner Straße leicht verletzt worden.

Der 63-Jährige war in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Er hielt mit einem Kleintransporter Renault bei Rotlicht an der Gebrüder-Lein-Straße. Der Fahrer (46) eines nachfolgenden MAN bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr auf den Renault auf. Dieser wurde auf die Kreuzung gestoßen und dort von einem Ford Transit (Fahrer 52) erfasst, der die Kreuzung in Richtung B 172 überquerte.

Der 63-Jährige wurde leicht verletzt. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 14.000 Euro. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233