1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Treuen: Einbruch in Einfamilienhaus

Medieninformation: 317/2020
Verantwortlich: Katja Hohenhausen
Stand: 30.05.2020, 13:40 Uhr

 

Vogtlandkreis

Einbruch in Pkw

Zeit:     28.05.2020, 17:00 Uhr bis 30.05.2020, 05:50 Uhr
Ort:      Treuen

 

An der Nordstraße brachen Unbekannte in einen Pkw Skoda ein. Aus dem Fahrzeug wurden persönliche Sachen im Wert von 200 Euro entwendet. Es entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro.

Wer Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, unter Telefon 03744/2550 zu melden. (kh)

 

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     30.05.2020, 02:00 Uhr bis 07:00 Uhr
Ort:      Treuen

 

Unbekannte brachen am Samstagmorgen in ein Einfamilienhaus an der Straße „Mahnbrück“ ein. Die Täter entwendeten persönliche Sachen im Wert von 100 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt ebenfalls 100 Euro. Am Tatort kam ein Fährtensuchhund zum Einsatz. Dieser nahm eine Fährte von 500 Metern auf, welche zu einem Waldweg in Richtung Treuen führte.

Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen nimmt die Kriminalpolizeiinspektion der Polizeidirektion Zwickau, unter Telefon 0375/428-4480 entgegen. (kh)

 

Sachbeschädigung durch Graffiti

Zeit:     29.05.2020, 20:15 Uhr bis 30.05.2020, 05:30 Uhr
Ort:      Pausa-Mühltroff

 

Unbekannte sprühten 15 Schriftzüge auf dem Gelände eines Discounters an der Franz-Theodor-Strauß-Straße. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 5.000 Euro.

Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen nimmt das Polizeirevier in Plauen, unter Telefon 03741/140 entgegen. (kh)

 

Fahrzeugführer ohne gültige Fahrerlaubnis und betrunken unterwegs

Zeit:     30.05.2020, gegen 00:30 Uhr
Ort:      Plauen

 

Eine Polizeistreife stoppte Samstagnacht, auf der Trockentalstraße einen Pkw Ford mit Anhänger. Der 34-jährige Fahrer konnte keine gültige Fahrerlaubnis für sein Fahrzeuggespann vorweisen. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei ihm. Der Mann hatte über 1,5 Promille intus. Jetzt ermittelt die Polizei. (kh)

 

Landkreis Zwickau

Versuchter Einbruch in Gaststätte

Zeit:     28.05.2020, 22:30 Uhr bis 29.05.2020, 09:00 Uhr
Ort:      Zwickau

 

Unbekannte versuchten in eine Gaststätte am Poetenweg einzubrechen. Entwendet wurde nichts. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro.

Wer Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, unter Tel. 0375/44580. (kh)

 

Versuchter Einbruch in Pkw

Zeit:     29.05.2020, 16:00 Uhr bis 30.05.2020, 07:00 Uhr
Ort:      Zwickau

 

Eine Polizeistreife stellte am Samstagmorgen, auf der Walther-Rathenau-Straße einen Pkw VW Passat fest, dessen Seitenscheibe eingeschlagen war. Entwendet wurde nichts. Der Sachschaden beträgt 250 Euro.

Hinweise, die zur Klärung der Straftat beitragen könnten, nimmt das Polizeirevier in Zwickau, unter Telefon 0375/44580 entgegen. (kh)

 

Nach Unfall – eine Verletzte und 15.000 Euro Schaden

Zeit:     29.05.2020, gegen 10:00 Uhr
Ort:      Limbach-Oberfrohna OT Limbach

 

Am Freitagmorgen bog ein 55-jähriger Deutscher, mit seinem Lkw Daimler von der Arthur-Lange-Straße nach links, zur Autobahnauffahrt (A 72) Chemnitz-Röhrsdorf in Fahrtrichtung Chemnitz ab. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Pkw Seat (m/57) zusammen. Die 83-jährige Beifahrerin des Seat wurde verletzt und kam ins Krankenhaus. Der Seat war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 15.000 Euro. (kh)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt