1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mülsen St. Niclas: Einbruch in Freibad - zwei Palmen entwendet

Medieninformation: 319/2020
Verantwortlich: Katja Hohenhausen
Stand: 31.05.2020, 13:15 Uhr

 

Vogtlandkreis

Alkoholisierte Jugendliche ohne Fahrerlaubnis mit Pkw unterwegs

Zeit:     31.05.2020, gegen 01:25 Uhr
Ort:      Oelsnitz

 

Vergangene Nacht wollte eine Polizeistreife einen Pkw VW Golf anhalten, nachdem dieser bei Rotlicht einen Baustellenbereich auf der Elsterstraße passierte. Die Fahrerin reagierte nicht auf die Haltesignale der Polizei und durchfuhr die Ortslage Adorf. Kurz nach dem Ortsausgang Mühlhausen stoppte der Pkw und die Fahrerin flüchtete zu Fuß. Im Nahbereich wurde die 16-jährige Deutsche durch die Polizeibeamten aufgegriffen, Sie war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Außerdem hatte die Jugendliche über ein Promille Alkohol in ihrer Atemluft. Jetzt ermittelt die Polizei. (kh)

 

Landkreis Zwickau

Einbruch in Imbiss

Zeit:     29.05.2020, 19:15 Uhr bis 30.05.2020, 06:45 Uhr
Ort:      Werdau

 

Unbekannte brachen in der Zeit von Freitagabend bis Samstagmorgen, in eine Imbissbude an der Uferstraße ein. Die Täter entwendeten einen dreistelligen Bargeldbetrag. Sie verursachten einen Sachschaden von 200 Euro.

Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen nimmt das Polizeirevier in Werdau, unter Telefon 03761/7020 entgegen. (kh)


 

Nach Unfall – Motorradfahrer leicht verletzt und 10.000 Euro Schaden

Zeit:     31.05.2020, gegen 15:50 Uhr
Ort:      Hartenstein OT Thierfeld

 

Ein 50-Jähriger bog am Samstagnachmittag, mit seinem Motorrad Suzuki von der Hohen Straße nach links auf die S255. Dabei stieß er mit einem 80-jährigen Citroen-Fahrer zusammen, der die S 255 in Richtung A 72 Anschlussstelle Hartenstein befuhr. Der Motorradfahrer verletzte sich leicht und wurde ambulant behandelt. Es entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro. (kh)

 

Radfahrer begeht Trunkenheitsfahrt

Zeit:     31.05.2020, gegen 03:00 Uhr
Ort:      Zwickau

 

Am Sonntagmorgen stoppte eine Polizeistreife einen Fahrradfahrer auf der Schlachthofstraße. Der 34-jährige Deutsche war betrunken. Er hatte über 1,7 Promille intus. (kh)

 

Einbrüche in Pkw

Zeit:     30.05.2020, 15:30 Uhr bis 31.05.2020, 07:35 Uhr
Ort:      Zwickau

 

Unbekannte schlugen auf der Schumannstraße  die rechte Seitenscheibe eines Pkw Skoda ein. Aus dem Inneren wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden beträgt 250 Euro.

 

Zeit:     30.05.2020, 22:45 Uhr bis 31.05.2020, 09:40 Uhr
Ort:      Zwickau

 

An der Konradstraße schlugen Unbekannte die rechte Seitenscheibe eines Pkw Ford ein. Aus dem Inneren des Fahrzeuges wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden beträgt 250 Euro (kh)

Wer Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau, unter Telefon 0375/44580 zu melden. (kh)

 

Einbruch in Freibad – zwei Palmen entwendet

Zeit:     30.05.2020, 17 Uhr bis 31.05.2020, 08:15 Uhr
Ort:      Mülsen St. Niclas

 

Im genannten Zeitraum brachen Unbekannte ins Freibad an der August-Bebel-Straße ein. Die Täter entwendeten zwei große Palmen. Da diese sehr schwer sind, waren vermutlich mehrere Täter am Werk. Die Palmen wurden vermutlich mit einem Fahrzeug weggefahren. Es entstand ein Stehlschaden in Höhe von 800 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro.

Wer Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen oder zu einem Tatfahrzeug geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, unter Telefon 0375/44580. (kh)

 

Betrunkener Radfahrer gestoppt

Zeit:     31.05.2020, gegen 01:15 Uhr
Ort:      Glauchau

 

Eine Polizeistreife stoppte am frühen Sonntagmorgen, auf der Johannisstraße einen betrunkenen Fahrradfahrer. Der 29-jährige Deutsche hatte 1,8 Promille intus. (kh)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt