1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Apotheke u.a. Meldungen

Medieninformation: 326/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 04.06.2020, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Apotheke


Zeit:       03.06.2020, 00.00 Uhr bis 04.00 Uhr
Ort:        Dresden-Klotzsche

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in eine Apotheke in Dresden-Klotzsche eingebrochen.

Die Täter hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen unter anderem Bargeld sowie Medikamente. Der Diebstahlschaden ist noch nicht beziffert. Auch der Sachschaden wurde noch nicht angegeben. (lr)

Einbruch in Imbiss

Zeit:       03.06.2020, 00.00 Uhr bis 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Coschütz

Unbekannte sind in einen Imbiss an der Windbergstraße eingedrungen. Wie die Täter in die Räume gelangten, ist noch unklar. Letztlich stahlen sie ca. 170 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Einbruch in Lager

Zeit:       02.06.2020, 18.45 Uhr bis 03.06.2020, 09.30 Uhr
Ort:        Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in das Lager eines Geschäftes an der Hauptstraße eingebrochen.

Die Täter zerstörten das Schloss einer Hintertür und durchsuchten das Lager. Eine Auflistung der gestohlenen Sachen liegt noch nicht vor. Der Sachschaden wurde auf rund 1000 Euro geschätzt. (lr)


Landkreis Meißen

Unfall

Zeit:       03.06.2020, 12.10 Uhr
Ort:        Riesa

Am Mittwochmittag ist auf der Niederlagstraße ein 76-Jähriger mit einem Mercedes C-Klasse gegen einen Mercedes B-Klasse (Fahrerin 69) gestoßen.

Der 76-Jährige bog mit dem Mercedes von der Elbstraße nach rechts auf die Niederlagstraße ab und kollidierte kurz darauf mit der entgegenkommenden B-Klasse. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. (lr)

Rüttelplatte gestohlen

Zeit:       02.06.2020, 16.45 Uhr bis 03.06.2020, 07.10 Uhr
Ort:        Schönfeld

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch eine Rüttelplatte von einer Baustelle an der Großenhainer Straße gestohlen. Die Täter zogen die rund 600 kg schwere Baumaschine unter einem Baggerarm hervor. Der Wert wurde mit ca. 8.000 Euro angegeben. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Wetterschutzhütte in Brand gesetzt

Zeit:       03.06.2020, gegen 22.00 Uhr
Ort:        Liebenau

Gestern Abend setzten unbekannte eine Wetterschutzhütte am Querweg in Brand. Personen wurden nicht verletzt. Die Hütte brannte vollständig nieder. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. (ml)
 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233